Archiv – Frankfurt

Kirche stellt Gebäude für Flüchtlinge bereit

Kirche stellt Gebäude für Flüchtlinge bereit

Frankfurt - Immer mehr Asylbewerber muss die Stadt Frankfurt beherbergen. Das Problem: Die Unterkünfte, die es bislang gibt, reichen nicht aus.
Kirche stellt Gebäude für Flüchtlinge bereit
70-jähriger Bankräuber auf der Zeil festgenommen

70-jähriger Bankräuber auf der Zeil festgenommen

Frankfurt - Gestern Nachmittag haben Zivilfahnder der Polizei den gesuchten Bankräuber, der am 20. Januar eine Commerzbank-Filiale am Rossmarkt überfallen hat, festgenommen. Bei dem Täter handelt es sich um einen 70-jährigen Mann.
70-jähriger Bankräuber auf der Zeil festgenommen

AfE-Turm:  Eine sichere  Sache?

Frankfurt - Am Sonntag um 10 Uhr ist es soweit: Der AfE-Turm im Frankfurter Stadtteil Bockenheim soll mit Hilfe von 950 Kilo Nitropenta zu Fall gebracht werden. Doch jetzt zweifelt ein Boulevardblatt die Kompetenz des Sprengmeisters an. Von Michael …
AfE-Turm:  Eine sichere  Sache?

Ruhestand Jahre voraus planen

Offenbach - Fast anderthalb Millionen Menschen gehen jedes Jahr in Deutschland in den Ruhestand. Die meisten Ruheständler sind dann erst Anfang 60. Und sie sind fit, aktiv und haben noch viele Jahre vor sich.
Ruhestand Jahre voraus planen

Videoüberwachung am Arbeitsplatz: Schmerzensgeld

Frankfurt - Videoüberwachung am Arbeitsplatz verletzt die Persönlichkeitsrechte von Arbeitnehmern und rechtfertigt deshalb ein Schmerzensgeld. Das hat das Arbeitsgericht Frankfurt in einem heute bekannt gewordenen Urteil entschieden.
Videoüberwachung am Arbeitsplatz: Schmerzensgeld

Rentner brutal überfallen und verletzt zurückgelassen

Frankfurt - Ein 74-jähriger Rentner ist im vergangenen Jahr in der Elkenbachstraße brutal überfallen worden. Der Täter hat ihn ausgeraubt und schwer verletzt zurück gelassen. Die Polizei sucht nun mit einem Foto nach dem Mann.
Rentner brutal überfallen und verletzt zurückgelassen

Familie des Opfers sucht brutale Schläger

Frankfurt - Die Polizei sucht nach zwei Schlägern, die am Wochenende einen jungen Mann brutal verprügelt haben. Die Familie des Schwerverletzten hat auf Facebook eine Belohnung für entscheidende Hinweise auf die Täter ausgesetzt.
Familie des Opfers sucht brutale Schläger

Haftstrafe: Mann mit 1,2 Kilo Koks im Magen erwischt

Frankfurt - Mit rohen Eiern hat ein Mann trainiert, um mit knapp 1,2 Kilogramm Kokain durch den Zoll zu kommen. Sein Pech: Er wurde erwischt.
Haftstrafe: Mann mit 1,2 Kilo Koks im Magen erwischt

Eine Generation will aussteigen

Frankfurt - In den nächsten 15 Jahren erreichen etwa 20 Millionen Menschen das Rentenalter. Aber nicht einmal jeder Dritte will bis dahin Vollzeit arbeiten. An Alternativen fehlt es allerdings noch. Von Lena Marie Jörger
Eine Generation will aussteigen

Lufthansa rechnet mit Verzögerungen

Frankfurt - Wegen eines Fluglotsen-Streiks in mehreren europäischen Ländern kann es heute am Frankfurter Flughafen zu Verzögerungen kommen. Bislang ist die Situation noch entspannt.
Lufthansa rechnet mit Verzögerungen

Kommentar: Problem wird weitergereicht

Offenbach - Es kann kein Zweifel daran bestehen, dass Deutschland und mithin auch Städte und Gemeinden die Pflicht haben, sich an der Linderung des Flüchtlingsleids zu beteiligen. Von Michael Eschenauer
Kommentar: Problem wird weitergereicht

Sorgen um Infrastruktur in Hessen

Frankfurt - Bund und Land stecken nicht genug Geld in die Infrastruktur, so die hessischen Baufirmen. In Wohnungen ist 2013 mehr investiert worden. Von Marc Kuhn
Sorgen um Infrastruktur in Hessen

Brutale Prügelattacke „aus dem Ruder gelaufen“

Frankfurt - Es gibt Streit um ein Mädchen, infolgedessen prügeln elf junge Männer brutal auf einen 16-Jährigen ein und töten ihn fast. Nun müssen sie sich für ihre feige Attacke vor Gericht verantworten.
Brutale Prügelattacke „aus dem Ruder gelaufen“

„Bierkönig“-Urteil verzögert sich

Frankfurt - Weil sie ihre Steuerschulden derzeit noch nicht an das Finanzamt zurückzahlen kann, verzögert sich das Urteil gegen die ehemalige Geliebte des Frankfurter „Bierkönigs“ Bruno Schubert voraussichtlich bis März.
„Bierkönig“-Urteil verzögert sich

Schöne und schlimme Erinnerungen an AfE-Turm

Frankfurt - Rund 40 Jahre lang beherbergte der AfE-Turm die gesellschaftswissenschaftlichen Fakultäten der Goethe-Uni. Am Sonntag wird er gesprengt. Aus diesem Grund suchen wir die schönsten und schlimmsten Erinnerungen unserer Leser an den 116 …
Schöne und schlimme Erinnerungen an AfE-Turm

Goethe-Uni: Chaos nach Wasserschaden

Frankfurt - Eimer und Pumpen statt Laptop und Notizbücher hätten Studenten der Frankfurter Goethe-Universität im Gepäck haben müssen, so sie gestern zu ihren Vorlesungen gekommen waren.
Goethe-Uni: Chaos nach Wasserschaden

Dom-Römer-Areal: Teures Altstadtprojekt

Frankfurt - Rekonstruktionen ja oder nein? Die Stadt Frankfurt muss entscheiden, welche Bebauung sie auf dem Dom-Römer-Areal will. Bezahlen muss sie auf jeden Fall.  Von Christian Riethmüller
Dom-Römer-Areal: Teures Altstadtprojekt

S-Bahn-Jubiläum: Jetzt abstimmen per Bild-Voting

Offenbach - Die Abstimmung auf op-online.de läuft seit dem 21. Januar: Wählen Sie bis zum 3. Februar Ihre Lieblingsbilder aus unserem Foto-Wettbewerb zum S-Bahn-Jubiläum. Die Schulklasse mit den schönsten Fotos gewinnt 1000 Euro. 
S-Bahn-Jubiläum: Jetzt abstimmen per Bild-Voting

Feuer legt U-Bahnen in Frankfurt lahm

Frankfurt - Dichter Rauch vernebelt heute Morgen im Berufsverkehr die U-Bahnstrecke zwischen Grüneburgweg und Eschersheimer Turm. Die Bahnen der Linien U1, U2, U3 und U8 können nicht weiterfahren.
Feuer legt U-Bahnen in Frankfurt lahm

Erster und größter Kaiser des Mittelalters

Frankfurt - Das „Karlsjahr“ ist eingeläutet für Karl den Großen, der am 28. Januar 814 in seiner Aachener Lieblingspfalz verstarb und am gleichen Tag in seiner Marienkirche beigesetzt wurde. Von Reinhold Gries
Erster und größter Kaiser des Mittelalters

Füller und Tinte auf roter Liste

Frankfurt - Jede Handschrift ist unverwechselbar. Ob klein oder groß, geschwungen oder eckig, sauber oder schlampig, sie drückt Persönlichkeit aus und vermittelt Nähe. In der digitalen Welt verfassen aber nur noch wenige Menschen ihre Briefe …
Füller und Tinte auf roter Liste

Gleisarbeiten behindern U-Bahn-Verkehr

Frankfurt - Am nächsten Sonntag (2. Februar) wird Frankfurts meistbefahrene U-Bahn-Strecke ganztags zwischen der Hügelstraße und Südbahnhof unterbrochen. Der Grund sind Gleisarbeiten zwischen den Stationen „Dornbusch“ und „Südbahnhof“.
Gleisarbeiten behindern U-Bahn-Verkehr

Dealer treten 26-Jährigen mehrfach gegen Kopf

Frankfurt - Ein 26-Jähriger wollte Drogen kaufen und wurde dabei in einen Hinterhof gelockt. Dort traten die Täter mehrfach auf ihn ein - auch gegen den Kopf.
Dealer treten 26-Jährigen mehrfach gegen Kopf

Großer Wasserschaden in Frankfurter Uni 

Frankfurt - Der Bruch einer Fernwärmeleitung hat einen großen Schaden an Gebäuden der Frankfurter Universität verursacht.
Großer Wasserschaden in Frankfurter Uni 

Auf A3: Mann stirbt nach schwerem Unfall

Frankfurt - Auf der A3 kurz vor dem Frankfurter Kreuz hat gestern Abend ein 51-jähriger die Kontrolle über sein Auto verloren. Er drehte sich mehrfach und verstarb noch am selben Abend im Krankenhaus.
Auf A3: Mann stirbt nach schwerem Unfall

Zum Glück: Pistole von Täter versagt

Frankfurt - Bei einem Streit packt der Angreifer plötzlich sein Messer aus und sticht zu. Als er nach einer Pistole greift, versagt diese zum Glück.
Zum Glück: Pistole von Täter versagt

Haftbefehl wegen zweifachen Mordes gegen 47-Jährigen

Frankfurt - Aus Heimtücke und niedrigen Beweggründen soll ein 47-Jähriger zwei Männer in Frankfurt ermordet haben. Auch Angaben zum Motiv machte der mutmaßliche Täter bereits.
Haftbefehl wegen zweifachen Mordes gegen 47-Jährigen

Jedes Gebäude hat seit 2013 Schleusen

Offenbach - Die tödlichen Schüsse von Frankfurt sind vor dem eigentlichen Gerichtsgebäude beziehungsweise im Eingangsbereich des Gebäudes gefallen. Der bewaffnete Täter hat die Sicherheitsschleuse einfach durchbrochen. Verhindern lassen sich solche …
Jedes Gebäude hat seit 2013 Schleusen

Zuversicht bei Firmen in Frankfurt

Frankfurt - Die Firmen in Frankfurt zeigen sich optimistisch. „Die Stimmung der Unternehmen im IHK-Bezirk Frankfurt erreicht ein Zwei-Jahreshoch“, erklärte Mathias Müller, Präsident der Industrie- und Handelskammer  Frankfurt.
Zuversicht bei Firmen in Frankfurt

Keine Lust mehr auf Fleisch

Frankfurt - Michael Spahn  hat viele Schnitzel gegessen in seinem Leben. Kein Wunder: Der 52-Jährige ist seit 1986 Metzgermeister, er lebt vom Verkauf von Schinken und Wurst. Nun bietet er zusätzlich Produkte ohne tierische Bestandteile an. Von …
Keine Lust mehr auf Fleisch

Veganes Essen: Fleischverzicht liegt voll im Trend

Immer mehr Menschen ernähren sich vegan. Fleischverzicht liegt voll im Trend. Bilder von Metzgereien, Bars und Imbiss-Stuben in ganz Hessen.
Veganes Essen: Fleischverzicht liegt voll im Trend

Junge fast tot getreten: Elf Angeklagte vor Gericht

Frankfurt - Zu elft sollen sie einen 16-Jährigen mit Tritten und Schlägen fast getötet haben, nun steht die Gruppe vor dem Frankfurter Landgericht.
Junge fast tot getreten: Elf Angeklagte vor Gericht

„Blitzerwoche“ auf A661, A66, A3, A5 und in Frankfurt

Frankfurt - Die Frankfurter Polizei wird in der letzten Januar-Woche Geschwindigkeitskontrollen in der Stadt und auf den Autobahnen durchführen. Wir zeigen Ihnen, wann Sie wo aufpassen müssen. 
„Blitzerwoche“ auf A661, A66, A3, A5 und in Frankfurt

Mord vor Frankfurter Amtsgericht als Racheakt?

Frankfurt - Der festgenommene Tatverdächtige, der heute vor dem Amtsgericht in Frankfurt zwei Männer getötet haben soll, ist der Bruder eines früheren Opfers. Die Bluttat in Frankfurt könnte als Rache verübt worden sein.
Mord vor Frankfurter Amtsgericht als Racheakt?

Tödlicher Angriff vor dem Amtsgericht

Bei einem Angriff an einem Frankfurter Gerichtsgebäude ist ein Mann getötet worden. Ein anderer schwebte in Lebensgefahr und verstarb im Krankenhaus.
Tödlicher Angriff vor dem Amtsgericht

Blutige Attacke am Frankfurter Gerichtsgebäude

Frankfurt - An einem Frankfurter Gerichtsgebäude ist es heute Morgen zu einer blutigen Attacke gekommen. Dabei sind zwei Männer getötet worden. Der Angreifer wollte auf Nummer sicher gehen: Er hatte gleich mehrere Waffen mit dabei.
Blutige Attacke am Frankfurter Gerichtsgebäude

Mehr Platz für die Dinos

Frankfurt - Für geschätzt 116 Millionen Euro soll das Senckenberg Forschungsinstitut in Frankfurt bis zum Jahr 2018 umgebaut und erweitert werden. Von Christian Riethmüller
Mehr Platz für die Dinos

Leitungsschäden bremsen S-Bahnen aus

Frankfurt - Zwei Leitungsschäden in Frankfurt haben gestern Abend im Berufsverkehr für Behinderungen bei der S-Bahn gesorgt. Ein defekter Stromabnehmer einer S-Bahn führte gegen 16.30 Uhr an der Hauptwache rund eine Stunde lang zu Verspätungen.
Leitungsschäden bremsen S-Bahnen aus

Sparda-Bank geht in die Offensive

Frankfurt - Die Sparda-Bank Hessen klagt über gestiegene Kosten. Gleichzeitig ist sie trotz niedriger Zinsen weiter auf Wachstumskurs. Von Marc Kuhn 
Sparda-Bank geht in die Offensive

Säugling nicht vor Misshandlung geschützt?

Frankfurt - Weil ein Mann geduldet haben soll, dass seine Frau den gemeinsamen Säugling schwer misshandelt, steht er seit heute vor dem Amtsgericht Frankfurt. Der 47-Jährige wurde zuvor wegen Körperverletzung durch Unterlassung angezeigt.
Säugling nicht vor Misshandlung geschützt?

Al-Kaida-Mitglied bedrohte Bundestag: Haftstrafe

Frankfurt - Wegen Mitgliedschaft im Terrornetzwerk Al-Kaida und anderer Taten ist ein 25-jähriger Mann in Frankfurt zu sieben Jahren Haft verurteilt worden.
Al-Kaida-Mitglied bedrohte Bundestag: Haftstrafe

Schlag gegen Rockerbande Hells Angels

Frankfurt - In einer groß angelegten Aktion ist hessischen Ermittlern ein Schlag gegen Mitglieder der teilweise verbotenen Hells Angels gelungen. Sie stellten bei Durchsuchungen mehrerer Wohnungen in Neu-Isenburg, Kelsterbach, Fulda, Gießen und …
Schlag gegen Rockerbande Hells Angels

Faustschläge: Schwarzfahrer verhaftet

Frankfurt - Zwei Kartenkontrolleure der Bahn sind am Dienstag unabhängig voneinander von Schwarzfahrern mit Faustschlägen traktiert und verletzt worden.
Faustschläge: Schwarzfahrer verhaftet

Apotheker soll Krankenkasse jahrelang betrogen haben

Frankfurt - Ein 37-jähriger Apotheker aus Frankfurt hat womöglich jahrelang eine Krankenkasse betrogen und einen Schaden von fast einer Million Euro verursacht. Gegen den Mann und zwei mutmaßliche Komplizen wird nun ermittelt.
Apotheker soll Krankenkasse jahrelang betrogen haben