"Außerordentlich hoher Krankenstand"

Weitere Zugausfälle bei der Hessischen Landesbahn

+
Erneut fallen am heutigen Dienstag krankheitsbedingt einige Züge der Hessischen Landesbahn aus.

Frankfurt - Bei der Hessischen Landesbahn (HLB) kommt es wegen vieler Krankheitsfälle auch am heutigen Dienstag zu Zugausfällen.

Betroffen sind die Linien RB11 und RB12 zwischen Frankfurt und Bad Soden sowie Königstein und auch die Linie RB15 zwischen Bad Homburg und Grävenwiesbach, wie das Unternehmen im Internet mitteilte.

Zwischen Bad Soden und Frankfurt-Höchst fallen demnach alle Züge aus, es ist ein stündlicher Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Auf der Linie RB15 kommt es seit dem Morgen und noch bis 19.19 Uhr immer wieder zu Zugausfällen. Auf der Linie RB12 sind hingegen nur einige Verbindungen am Dienstagabend betroffen.

Grund für die Ausfälle ist laut Hessischer Landesbahn ein "außerordentlich hoher Krankenstand". (dpa)

Bahn-Reisende brauchen weiter viel Geduld:

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare