Fahrtpausen werden genutzt

Bilder: Arbeiten im Frankfurter S-Bahn-Tunnel

S-Bahn-Tunnel ist gesperrt
1 von 13
Bahnreisende gehen an einem Bauplakat vorbei. Der zentrale S-Bahn Tunnel unter der Innenstadt ist vom 23. Juli bis. 5. August gesperrt.
S-Bahn-Tunnel ist gesperrt
2 von 13
Michael Eiselt von der Bauüberwachung geht vom S-Bahntunnel auf den Bahnsteig. Der zentrale S-Bahn Tunnel unter der Innenstadt ist vom 23. Juli bis. 5. August gesperrt.
S-Bahn-Tunnel ist gesperrt
3 von 13
Ein Mann arbeitet mit einem Trennschleifer an einer Signalhalterung. Der zentrale S-Bahn Tunnel unter der Innenstadt ist vom 23. Juli bis. 5. August gesperrt.
S-Bahn-Tunnel ist gesperrt
4 von 13
Mitarbeiter vom Reiseauskunft-Service stehen im Bahnhof. Der zentrale S-Bahn Tunnel unter der Innenstadt ist vom 23. Juli bis. 5. August gesperrt.
S-Bahn-Tunnel ist gesperrt
5 von 13
Ein Ordner mit Bauunterlagen liegt auf einem Stapel alter Bodenplatten. Der zentrale S-Bahn Tunnel unter der Innenstadt ist vom 23. Juli bis. 5. August gesperrt.
Arbeiten im Frankfurter S-Bahn-Tunnel
6 von 13
Die Bilder der nächtlichen Bauarbeiten vom Januar im Frankfurter City-Tunnel.
Arbeiten im Frankfurter S-Bahn-Tunnel
7 von 13
Die Bilder der nächtlichen Bauarbeiten vom Januar im Frankfurter City-Tunnel.
Arbeiten im Frankfurter S-Bahn-Tunnel
8 von 13
Die Bilder der nächtlichen Bauarbeiten vom Januar im Frankfurter City-Tunnel.
Arbeiten im Frankfurter S-Bahn-Tunnel
9 von 13
Die Bilder der nächtlichen Bauarbeiten vom Januar im Frankfurter City-Tunnel.

Die nächtlichen Pausen bei der S-Bahn bedeuten für die Bauarbeiter im Frankfurter S-Bahn-Tunnel Hochbetrieb: Sie nutzen die Fahrtpausen zwischen 1.30 Uhr und 4.30 Uhr, um zusätzliche Signale einzubauen und Signalkabel zu verlegen - für das Elektronische Stellwerk. Sechs Wochen lang - während der hessischen Sommerferien - ist der zentrale S-Bahn-Tunnel unter der Frankfurter Innenstadt wieder voll gesperrt- Nach Angaben der Deutschen Bahn kommen die Bauarbeiten gut voran.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare