Nachbarn hören Hilferufe

In Wohnung überrascht: Rentnerin gefesselt und ausgeraubt

Frankfurt - Ein Unbekannter überfällt in der vergangenen Nacht eine 87-jährige Frankfurterin in ihrer Wohnung.

Laut Polizei hörten gegen 8 Uhr heute Morgen Nachbarn die Hilferufe der betagten Dame und alarmierten daraufhin Polizei und Feuerwehr. Nach der Öffnung der Wohnung an der Offenbacher Landstraße fand man die gefesselte Rentnerin auf dem Bett. Die alleinlebende Frau wurde von einem unbekannten Mann in der Nacht überrascht und schließlich gefesselt. Der mutmaßliche Räuber durchwühlte anschließend die Zimmer und verschwand mit diversen Wertsachen. Eine genaue Beschreibung ist aktuell noch nicht möglich. Aufgrund der Gesamtumstände, Alter der Frau und deren Gesundheitszustand, bleiben derzeit noch viele Fragen offen.

Die Seniorin blieb nach dem Überfall körperlich weitgehend unversehrt, musste aber medizinisch versorgt werden. Das zuständige Raubkommissariat hat die Ermittlungen übernommen und sucht nun noch Zeugen. Sachdienliche Hinwiese bitte unter der Rufnummer 069/755-53111. (dr)

Die wichtigsten Notruf-Nummern

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion