Frankfurt

Nazi-Flagge in einem Baucontainer in Frankfurt sorgt für Ärger für die Deutsche Bahn

Wehrmachtsflagge im Baucontainer eines DB-Dienstleisters.
+
Wehrmachtsflagge im Baucontainer eines DB-Dienstleisters.

In einem Container auf einer Baustelle der Deutsche Bahn (DB) in Frankfurt hat ein Twitter-User eine Nazi-Flagge entdeckt. Jetzt nimmt die Bahn Stellung.

Frankfurt – Ein Twitter-User hat in einem Bau-Container auf einer Baustelle der Deutschen Bahn (DB) in Frankfurt eine Nazi-Flagge entdeckt. Klar darauf erkennbar: ein weißer Reichsadler auf schwarzem Grund mit Kreuz im Eichenkranz, darüber die Aufschrift „Wehrmacht“. Auf Twitter konfrontierte der User die Deutsche Bahn am Montag (28.03.2021) mit der Frage „Wie kann es sein, dass in euren Baucontainern an der Weilburger Straße in Frankfurt eine solche rechtsextreme Fahne hängt?“

Die Verbreitung und Verwendung von Symbolen aus dem Nationalsozialismus ist in Deutschland als Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen strafbar. Die Deutsche Bahn reagierte selbst nicht auf den Post des Twitter-Users, nahm jedoch auf Nachfrage der „Frankfurter Rundschau“ (FR) Stellung zu der Nazi-Flagge in einem Container auf ihrer Baustelle. Das Unternehmen distanzierte sich nach Berichten der „Frankfurter Rundschau“* von rechtsextremem Gedankengut und teilte mit, dass die Flagge mittlerweile entfernt wurde.

Deutsche Bahn (DB) will rechtliche Schritte prüfen: Nazi-Flagge entfernt

Die Nazi-Flagge hing nach Angaben der DB in einem Bau-Container einer externen Fremdfirma und sei direkt nach der Presseanfrage der „Frankfurter Rundschau“ entfernt worden. Eine Bahnsprecherin teilte in dem Zusammenhang mit, dass das Unternehmen „rechtliche Schritte gegenüber dem Auftragnehmer“ prüfe. Sie betonte gegenüber der FR, dass das die Deutsche Bahn rechtes und verfassungsfeindliches Gedankengut nicht toleriere.

Der Dienstleister der Deutschen Bahn, in dessen Container die Flagge hing, habe laut Bahn-Sprecherin bereits angekündigt, „personalrechtliche Schritte einzuleiten“. (jj) *fr.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare