Keine Verletzten

Feuer in Mehrfamilienhaus: Bewohner flüchten auf Straße

Frankfurt - Wegen eines Feuers im Erdgeschoss eines Hauses im Frankfurter Stadtteil Ginnheim sind 30 Bewohner aus ihren Wohnungen geflohen.

Wie die Polizei mitteilte, wurde bei dem Brand in der Ricarda-Huch-Straße in der Nacht zum Montag niemand verletzt. Drei von acht Wohnungen seien allerdings nicht mehr bewohnbar. Der Sachschaden liegt den Angaben nach bei rund 150.000 Euro. Die Brandursache ist noch unklar. (tvd/dpa)

Archivbilder

Großbrand in Fechenheimer Lagerhalle: Bilder

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion