Kind wird schwer verletzt

Elfjährige ignoriert Ampel und läuft vor Auto

Frankfurt - Ein elfjähriges Mädchen ist im Frankfurter Stadtteil Nied aus einem Bus ausgestiegen und dann von einem Auto erfasst worden. Das Mädchen musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Schülerin war gerade ausgestiegen und wollte direkt vor dem Bus über die Straße gehen, wie die Polizei heute mitteilte. Dabei habe sie eine rote Ampel ignoriert. Sie lief vor den Wagen einer 60 Jahre alten Fahrerin, die gerade an dem haltenden Bus vorbeifuhr. Die Elfjährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und wurde sofort in ein Krankenhaus gebracht.

Die wichtigsten Notruf-Nummern

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion