Schreck über den Wolken

Lufthansa-A380 aus Frankfurt muss Flug plötzlich abbrechen

+
Die Maschine startete in Frankfurt und musste nach vier Stunden Flugzeit wieder umkehren. (Symbolbild)

Unangenehme Stunden für die Passagiere: Ein A380 musste auf dem Weg von Frankfurt nach Indien plötzlich wieder umkehren.

Frankfurt - Auf dem Weg von Frankfurt nach Neu-Delhi (Indien) musste ein Airbus A380 nach vier Stunden Flugzeit wieder nach Hessen umdrehen. Das berichtet bild.de.

Lesen Sie auch bei fnp.de*: "Notluftlage": Lufthansa-Maschine muss nach Frankfurt zurückfliegen

A380 dreht wieder nach Frankfurt um - technischer Defekt

Laut einer Lufthansa-Sprecherin sei die Maschine am Dienstagabend gegen 22.20 Uhr wieder in Frankfurt gelandet. Als Grund wurde ein technischer Defekt am Hydrauliksystem angegeben. 

Lesen Sie auch: Lufthansa muss Flug abbrechen und lässt 65 Tonnen Kerosin über Mittelhessen ab

„Die Flugfähigkeit und die Sicherheit an Bord waren zu keiner Zeit beeinträchtigt. Es wurde keine Luftnotlage erklärt,“ so die Sprecherin gegenüber der Bild-Zeitung weiter.

Lesen Sie auch: Mehrere Sex-Übergriffe auf Frauen - Polizei hat schlimmen Verdacht

Der A380 befand sich gerade über dem Iran, als gegen 18.30 Uhr entschieden wurde, wieder nach Frankfurt umzukehren. An Bord der Maschine waren insgesamt 246 Passagiere. Diese würden nun versorgt und dann umgebucht.

Lesen Sie auch auf fnp.de*:

Blitzermarathon 2019 in Hessen: Hier wird heute geblitzt - alle Radarfallen im Überblick

Blitzermarathon in Hessen heute am 3. April 2019: Wir haben alle Messstellen zum "Speedmarathon" der Polizei in Frankfurt, Offenbach und der Region zusammengetragen.

Neuer Stadtteil in Frankfurt: So könnte das Rebstock-Areal einmal aussehen

Wie wird man in rund 80 Jahren in Frankfurt leben und wohnen? Mit dieser Frage haben sich Studenten der TU Darmstadt beschäftigt.

Hund beißt Mann ins Gesicht - die Folgen sind fatal

Ein Mann wird auf dem Frankfurter Wochenmarkt von einem schwarzen Hund attackiert und schwer verletzt. Die Polizei fahndet nach Herrchen und Tier.

fnp.de* ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare