Polizei sucht Zeugen

Messer-Attacke am Mainkai: Mann schwer verletzt

+
Bei einem Angriff am Mainkai in Frankfurt ist ein Mann schwer verletzt worden. Ein Unbekannter hatte ihm auf einmal mit einem Messer in den Rücken gestochen. (Symbolbild)

In Frankfurt ist ein Mann mit einem Messer schwer verletzt worden. Er musste im Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei ermittelt.

  • Plötzlicher Messerangriff in Frankfurt am Mainkai
  • Unbekannter sticht auf 29-Jährigen ein, der kommt ins Krankenhaus
  • Polizei Frankfurt sucht Zeugen

Frankfurt – Zwei junge Männer, einer 29 und der andere 26 Jahre alt, waren am Samstag (22.02.2020) gegen 19.30 Uhr in Frankfurt am Mainkai zusammen unterwegs. Sie hielten sich auf Höhe der Hausnummer 4 auf.

Frankfurt: Polizei berichtet von plötzlichem Angriff mit Messer 

Während die beiden Männer sich dort aufhielten, tauchte gegen auf einmal eine bislang unbekannte Person bei ihnen auf, die sehr aggressiv auf sie einredete. Das teilt die Poliz ei Frankfurt mit. Doch es blieb zwischen den beiden Parteien nicht nur bei einem Wortwechsel, sondern endete in einer körperlichen Auseinandersetzung. Daraufhin zückte der Unbekannte plötzlich ein Messer und versetzte dem 29-Jährigen gleich mehrere Messerstiche in den Rücken. 

Frankfurt: Mann kommt ins Krankenhaus, Polizei ermittelt

Außerdem fügte der Angreifer dem 26-Jährigen eine Bisswunde an der rechten Hand zu. Der 29-Jährige erlitt durch den Messerangriff des Unbekannten mehrere schwere Verletzungen und musste zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Hintergrund des Angriffs durch den noch unbekannten Täter liegt bislang völlig im Dunkeln. Die Ermittlungen der Polizei Frankfurt in dieser Sache dauern derweil an.

Frankfurt: Polizei Frankfurt beschreibt Täter des Messerangriffs

Das Präsidium der Polizei Frankfurt am Main beschreibt den Angreifer, dessen Angriff den 29-Jährigen in ein Krankenhaus brachte, wie folgt:

  • circa 25 Jahre alt
  • etwa 1,80 groß
  • schwarze, schulterlange, lockige Haare
  • akzentfreies Deutsch
  • bekleidet mit schwarzer Jacke oder Pullover
  • Pullover oder Jacke hatte die Aufschrift „Balenciaga“
  • außerdem war er in Begleitung einer Frau

Messerangriff in Frankfurt: Polizei sucht Zeugen

Zeugen der Tat werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst der Polizei Frankfurt unter der Telefonnummer 069/7555-3110 beziehungsweise mit jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

aba

In Frankfurt hat es nach einer Corona-Kontrolle einen heftigen Angriff auf die Polizei gegeben. Etwa 20 Menschen attackierten die Polizei.

Ähnliches ist in Frankfurt-Dornbusch passiert.Auf offener Straße hat ein Mann nach einem Streit einen 62-Jährigen in den Bauch gestochen. In Frankfurt kam ein 57-Jähriger ums Leben, nachdem bei einem Streit ein Messer gezückt worden war. Viele Menschen aus Preungesheim kannten den 57-Jährigen.

Am Hauptbahnhof Frankfurt passierte ebenfalls ein Angriff mit Messern*. Ein Polizist schoss auf den Angreifer.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare