Hiebe auch für Helfer

Mann greift zehnjährigen Jungen an

Frankfurt - Ein Mann greift auf der Terrasse eines Restaurants am Liebfrauenberg in Frankfurt unerwartet einen Zehnjährigen an. Im Anschluss geht er auch auf die Helfer los.

Am Samstagabend gegen 22.20 Uhr besucht ein 31-jähriger Vater gemeinsam mit seinen beiden Kindern, einer vierjährigen Tochter und seinem zehnjährigen Sohn, ein Restaurant „Am Liebfrauenberg“. Die beiden Kinder spielen dabei auf der Terrasse der Lokalität. Plötzlich kommt laut Polizei ein fremder Mann auf den Jungen zu und schlägt auf ihn ein. Im Anschluss drückt er den Kopf des Kindes auf den Boden, so die Polizei weiter. Der Vater eilt seinem Sohn zur Hilfe, allerdings nimmt das der Täter zum Anlass, auch auf den Familienvater einzuschlagen. Als ein 50-jähriger Zeuge einschreiten will, wird auch er von dem Unbekannten angegriffen. Ebenso wie der 32-jährige Wirt des Restaurants. Den Männern gelingt es schließlich, den Fremden an seiner Flucht zu hindern und die Polizei zu alarmieren.

Die Beamten nehmen den gewalttätigen Mann schließlich fest. Die Hintergründe seines Verhaltens sind allerdings noch unklar. Bei dem Täter handelt es sich um einen Obdachlosen. Er wird dem Haftrichter vorgeführt und befindet sich inzwischen in Untersuchungshaft. (jo)

Bilder zur Polizeischau 2017 in Langen

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion