Keinen Fahrschein dabei und unwillig, einen zu kaufen

Junge Erwachsene bedrohen Busfahrer mit dem Tod

Hattersheim - Ein Busfahrer ist am Mittwochnachmittag in Hattersheim von zwei jungen Männern bedroht worden.

Die beiden etwa 16- bis 18-Jährigen hatten an der Untertorstraße gegen 14 Uhr ohne gültige Fahrkarte in den Bus steigen wollen, berichtete die Polizei in Wiesbaden am Donnerstag. Da sie auch keinen Fahrschein kaufen wollten, habe sie der Fahrer des Busses verwiesen. Daraufhin hätten die Männer den Busfahrer beleidigt und mit dem Tod bedroht. Als dieser die Polizei alarmierte, seien die Täter geflüchtet.

Eine Täterbeschreibung liegt derzeit nur für einen der beiden Männer vor. Dieser, laut Polizei ein südländischer Typ mit dunklem Teint und Bart, habe zur Tatzeit ein orangefarbenes T-Shirt sowie eine karierte Base-Cap getragen. Beide Täter seien vom Busbahnhof Hattersheim über die Untertor- in Richtung Voltastraße geflüchtet. Die Polizei in Hofheim bittet Zeugen, sich unter 06192/20790 zu melden. (dpa/nl)

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion