Polizei findet bei Durchsuchung noch weiteres Diebesgut

Führerscheinlos im gestohlenen Porsche

1 von 1

Bad Vilbel - Die Polizei kontrolliert zwei Frankfurter in einem gestohlenen Auto und schlägt so mehrere Fliegen mit einer Klappe. Die beiden sind nämlich keinesfalls Einzeltäter.

Mitten in der Nacht ging ein Anruf in der Polizeistation ein, dass zwei verdächtig aussehende junge Männer am Freitag um 2.30 Uhr morgens um geparkte Autos herumgeschlichen und anschließend mit einem schwarzen Porsche davongefahren sind. Die alarmierte Polizei konnte das Auto abfangen und kontrollieren. Dabei stellte sich heraus, dass sich die Straftaten der beiden 20- und 21-jährigen Frankfurter geradezu anhäuften.

Nach Angaben der Polizei war das Auto vor ungefähr drei Wochen in Bad Homburg gestohlen worden. Bei der Durchsuchung des Wagens wurde noch ein Tablet-PC, das zuvor aus einem anderen Auto in der Breiwiesenstraße geklaut worden war, und eine geringe Menge an Drogen gefunden. Noch dazu war der 20-Jährige, der am Steuer des gestohlenen PKWs saß, ohne Führerschein unterwegs gewesen. Mittlerweile sind die beiden wieder auf freiem Fuß. Weitere Hinweise bitte an die Polizei in Bad Vilbel, unter der Telefonnummer 06101/54600.

Die Hauptstädte der Langfinger

Top 10 - Die Hauptstädte der Langfinger

jbr

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion