Zeugen gesucht

Maskierter überfällt Frau mit Pfefferspray

Frankfurt - Am Samstagnachmittag überfiel ein Unbekannter eine 41-Jährige auf einer Parkbank im Hauptfriedhof. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Laut Polizei saß die 41-Jährige auf einer Parkbank im Hauptfriedhof auf Höhe des Ausgangs zur Gießener Straße, als sie plötzlich von einem maskierten Mann mit Pfefferspray attackiert wurde. Der Räuber riss ihr das Handy aus der Hand und flüchtete über den Hauptfriedhof in Richtung Friedberger Landstraße. Die 41-Jährige trug Verletzungen an den Augen davon und musste zur Untersuchung ins Krankenhaus verbracht werden.

Die Polizei sucht dringend nach Zeugen, die Beobachtungen auf dem Friedhof oder rund um die Friedberger Landstraße gemacht haben. Der Tatverdächtige wird folgendermaßen beschrieben: zirka 30 Jahre alt, 1,80 Meter groß, kräftige Statur, hellbraune Haare. Er war maskiert mit einem schwarzen Tuch oder hochgezogenem T-Shirt und trug einen grau/schwarzen Kapuzenpullover. Die Kapuze sei nach Angaben des Opfers lediglich bis zur Hälfte auf dem Hinterkopf hochgezogen. Die Kriminalpolizei nimmt unter der 069/755-53111 Hinweise entgegen. (tas)

Mit Power ins Schlagkissen: Selbstverteidigung für Frauen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion