Polizei nimmt Täter fest

SEK-Einsatz: Bewaffneter bedroht Frauen im Café

+
Spezialkräfte der Polizei überwältigen einen bewaffneten Mann im Frankfurter Stadtteil Höchst.

Frankfurt - Ein mutmaßlich bewaffneter Mann hat am Montagnachmittag in einem Café in Frankfurt-Höchst zwei Frauen bedroht.

Wie die Polizei mitteilte, nahm eine Spezialeinheit den Verdächtigen fest. Zuvor hätten die beiden Frauen unverletzt fliehen können. Einsatzkräfte sperrten die Gegend rund um das Café weiträumig ab. Kurz nach den Frauen sei auch der mutmaßliche Täter, ein 48-Jähriger, aus dem Gebäude gekommen. Genauere Angaben zur Tat und zu möglichen Motiven machten die Ermittler zunächst nicht. (dpa)

Frauenleiche in Frankfurter Park entdeckt: Bilder

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion