Parallelen zu anderem Raub

Nach Banküberfall in der Innenstadt: Polizei fahndet weiter nach dem Räuber

Frankfurt - Die Polizei fahndet weiter nach dem Täter, der in der Frankfurter Innenstadt eine Bank überfallen hat.

Mehrere Beamte sind mit dem Fall beschäftigt, wie eine Sprecherin am Mittwoch sagte. Der unmaskierte Mann hatte am Dienstag eine Bank betreten und auf einem Zettel schriftlich mitgeteilt, bewaffnet zu sein. Der Räuber floh mit der Beute zu Fuß. Mehrere Medien hatten darauf hingewiesen, dass sich ein ähnlicher Fall 2015 zutrug. Tatsächlich war bei einem Überfall am 6. Januar des besagten Jahres die gleiche Bankfiliale überfallen worden. Der damalige Täter übermittelte seine Drohung ebenfalls per Zettel. Und auch 2015 flüchtete der Räuber mit einem Taxi, das vor der Bank stand. (dpa)

Bankraub endet tödlich: Fotos vom Tatort

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion