Vor offizieller Eröffnung

Neue Frankfurter Altstadt: Bauzäune abgebaut

+
Die Frankfurter Altstadt

Frankfurt - Mehr als vier Monate vor der offiziellen Eröffnung fallen an der neuen Frankfurter Altstadt die Bauzäune. Am 9. Mai sollen nach Angaben der DomRömer GmbH die Absperrungen abgebaut werden.

Offiziell wird das Dom-Römer-Quartier erst Ende September eröffnet. Dann ist ein dreitägiges Fest geplant. Einen ersten Vorgeschmack gab es bereits im Februar. Damals war der historische Krönungsweg zwischen Dom und Römer einen Tag lang für Besucher freigegeben worden. Die 35 Häuser des neuen Stadtteils sind so gut wie fertig. 15 Gebäude wurden historisch rekonstruiert, der Rest in historischer Anmutung neu gebaut. Das gesamte Projekt kostet knapp 100 Millionen Euro. (dpa)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare