Diss-Track über Rapperin

Schwesta Ewa im Gefängnis – dieser Rapper beleidigt sie jetzt übel 

+
Seit Januar sitzt die Rapperin Schwesta Ewa im Gefängnis. Jetzt erscheint ein Ausschnitt eines Diss-Tracks ihres Rap-Kollegen Favorite. Darin beleidigt er die junge Mutter.

Seit Januar sitzt die Rapperin Schwesta Ewa im Gefängnis. Jetzt erscheint ein Ausschnitt eines Diss-Tracks ihres Rap-Kollegen Favorite. 

  • Die Gangster-Rapperin Schwesta Ewa sitzt wegen mehrerer Vergehen im Gefängnis
  • Jetzt veröffentlicht der Rapper Favorite einen Ausschnitt aus einem Diss-Track über sie
  • Darin beleidigt er die junge Mutter 

Frankfurt – Die Gangster-Rapperin Schwesta Ewa (35) ist seit Januar 2020 in der Justizvollzugsanstalt Willich II untergebracht. Die ehemalige Prostituierte wurde am 20. Juni 2017 wegen 35-facher Körperverletzung, Steuerhinterziehung und sexueller Verführung Minderjähriger zu zwei Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt. Bis das Urteil vollstreckt wurde, vergingen jedoch zweieinhalb Jahre. In der Zwischenzeit brachte Schwesta Ewa eine Tochter auf die Welt, von der sie jetzt getrennt ist. Die Musikerin hatte keinen Mutter-Kind-Platz in einer JVA bekommen.

Rap: Favorite veröffentlicht Diss-Track über Schwesta Ewa

Die Situation der gebürtigen Polin ist also alles andere als angenehm. Wenig Rücksicht darauf nimmt nun der Rapper Favorite. Der ehemalige Nummer-Eins-Musiker sorgt mit einem Diss-Track gegen Schwesta Ewa, in dem er sie übel beleidigt, für Aufsehen.

In den vergangenen Jahren war es ruhig um Favorite geworden. Womöglich versucht er jetzt, sich mit dem Lied wieder ins Gespräch zu bringen. Es ist auch nicht das erste Mal, dass er mit einem Diss-Track auffiel. 2018 schoss er gegen Kool Savas und beleidigte diesen als „Dreckskanacken“. Den ließ das allerdings kalt. Er teilte den Song sogar in seiner Story.

Rap: Favorite bleibt der Alte und teilt gegen Schwesta Ewa aus

Favorite bleibt sich jedenfalls treu und legt jetzt mit dem Track gegen Schwesta Ewa nach. In einer Story auf Instagram veröffentlichte er eine Aufnahme aus dem Tonstudio. Darin hört man, wie er diese beleidigende Zeile rappt: „Schwesta Ewa will auch lutschen kommen, Weiber, Weiber.“ Allerdings sind die Texte der Polin auch nicht wirklich jugendfrei.

Rap: Kriegt Schwesta Eva im Gefängnis überhaupt etwas von Favorites Diss-Track mit?

Ob Schwesta Ewa auf den Diss von Favorite reagieren wird, bleibt offen. Womöglich bekommt sie im Gefängnis auch gar nichts davon mit. Ihre Kommunikationsmöglichkeiten im Knast sind stark eingeschränkt. Dennoch schickte Rapperin Schwesta Ewa jetzt eine besondere Botschaft an einen Fan.

Während sie ihre Strafe absitzt, läuft die Promotion für ihr erst kürzlich erschienenes Album Aaliyah trotzdem weiter. Ihr Label „Alles oder Nix Records“ hält ihre Fans regelmäßig über den Instagram-Account der Rapperin auf dem Laufenden und postet auch Fotos von ihrer kleinen Tochter, nach der das neue Album benannt ist.

md

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare