Gute Nachrichten für Nachtschwärmer

S-Bahn-Nachtverkehr - jetzt gibt es eine Rabattaktion

Frankfurt - Seit rund zwei Wochen fahren die S-Bahnen wieder durch den Frankfurter S-Bahn-Tunnel - und das sogar nachts.

Die S-Bahn-Linien S2, S3 und S4 sind nun, wie berichtet, auf den kompletten üblichen Wegen unterwegs und alle nächtlichen Linien S1 bis S5 und S8 können über die wichtigen unterirdisch gelegenen Stationen wie Haupt- und Konstablerwache in Frankfurt fahren. Am Wochenende wurde in Frankfurt der Start des S-Bahn-Nachtverkehrs gefeiert.

„Der S-Bahn-Nachtverkehr am Wochenende ist ein beträchtlicher Fortschritt – denn nur wer nach dem Theater-, Kneipen- oder Clubabend mit öffentlichen Verkehrsmitteln wieder nach Hause kommt, wird sie auch für den Hinweg nehmen“, sagte Verkehrsminister Tarek Al-Wazir. Der RMV hat in diesem Zuge auch eine Rabattaktion für Nachtschwärmer vorgestellt: „Viele Fahrgäste wissen noch gar nicht, dass nachts S-Bahnen fahren, oder sind vielleicht skeptisch, ob das für sie eine Alternative zum Autofahren ist. Zum Start des durchgängigen Nachtverkehrs gibt es daher einen portemonnaiefreundlichen Nachtschwärmer-Rabatt“, sagt RMV-Aufsichtsratsvorsitzender Peter Feldmann.

Bilder: In wenigen Schritten zum RMV-Handy-Ticket

„An den nächsten sechs Wochenenden“, so RMV-Geschäftsführer Prof. Knut Ringat, „erhalten Nachtschwärmer zur Einführung der zweiten Stufe des Nachtverkehrs einen 40-Prozent-Rabatt auf Tages- und Gruppentageskarten beim Kauf über die RMV-App.“ Die Aktion endet am 23. September. Mit den Tages- und Gruppenkarten sind zwischen sieben Uhr abends und fünf Uhr morgens beliebig viele Fahrten möglich, nur der Kauf muss vor Mitternacht erfolgen. (dr)

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare