Nach Oberleitungsschaden

Störungen bei mehreren S-Bahnen und Regionalzügen

Frankfurt - Am Frankfurter Hauptbahnhof sorgt ein Oberleitungsschaden für Verspätungen am Montagmorgen.

Betroffen waren laut Rhein-Main-Verkehrsverbund die Linien S1, S2, S8, S9 sowie die Regionalzüge RE2 und RE70. Grund war laut RMV eine Oberleitungsstörung an der Nordseite des Hauptbahnhofs. Sie wurde gegen 7.30 Uhr gemeldet und war gegen 10 Uhr beendet. Bis zum Mittag kam es in der Folge zu weiteren Verspätungen. (dpa)

Bus, Bahn und Tram -Metropolen im Test

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare