Süßes aus der Fernsehserie

+
„Bananarama“ heißt diese Kreation aus dem Cupcake-Angebot nach dem Vorbild der Fernsehserie.

Sie tragen Namen wie „Chocolate Lovers“, „Pink Vanilla“ oder „Bananarama“ und sind stets top gestylt – mit bunter Haube aus aromatisierter Butter oder Frischkäsecreme, und bei speziellen Auftritten mit einem glamourösen Finish. Von Birgit Sailer

Es war Carrie Bradshaw, die die Zukunft der Cupcakes besiegelte, als sie in der dritten Staffel der Serie „Sex in the City“ das modische rosa Törtchen vor der „Magnolia Bakery“ zum ersten Mal in ihren frisch manikürten Händen hielt. Die Bäckerei in New York verwandelte sich in einen „Place to be“ und die Schlange wartender „Sex in the City“-Fans, die ihre neu entfachte Lust nach Cupcakes befriedigen wollten, wuchs täglich. Währenddessen breitete sich der Trend aus – nach Europa, Deutschland und Frankfurt am Main.

Seit einem knappen Jahr versüßen Jennifer Kraus und ihr Freund Jochen Horlebein – nach dem Vorbild der „Magnolia Bakery“ – den Frankfurtern mit „Jenny‘s Cupcakes“ in der Innenstadt das Leben. Einen zweiten Laden eröffneten sie Ende April diesen Jahres auf der Berger Straße. „Unser Ziel bei der Eröffnung von ‚Jenny‘s Cupcakes‘ war die Beendigung der Frankfurter Cupcake-Abstinenz,“ erklären Jennifer und Jochen ihren Schritt in die Selbstständigkeit.

Ob er die Serie auch schaut? Jennifer Kraus und Jochen Horlebein.

Die Rezepte für die handgemachten Törtchen werden in der eigenen Zuckerwerkstatt entwickelt und basieren auf den in den USA traditionell verwendeten Zutaten. „Wir achten sehr auf die Qualität unserer Zutaten und unterstützen möglichst immer regionale Anbieter“, ergänzt Jenny. Neben einem Standardsortiment bietet sie monatlich wechselnde Specials an und geht bei Bestellungen für besondere Anlässe auch gerne auf die Wünsche ihrer Kunden ein.

Eine Gelegenheit für nachmittägliche Cupcake-Dates gibt es doch eigentlich immer – so wie Carrie und Miranda in „Sex in the City“ ihr Treffen in der „Magnolia Bakery“ nutzten, um Beziehungsprobleme zu erörtern. Bei „Jenny‘s Cupcakes“ sitzt man gemütlich und kann sich beim Quatschen, Tratschen oder Lästern genüsslich durch die bunten Kreationen futtern...

Süßes im Netz gibt es auf Jennys Internetseite.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare