Ermittlungen laufen

Unbekannte greifen 26-jährigen Kellner zwei Mal an

Frankfurt - Gestern greifen zwei unbekannte Männer einen 26-Jährigen gleich zweimal tätlich an. Das Opfer muss ärztlich behandelt werden.

Laut Polizei fuhren gegen 12.30 Uhr zwei Männer mit einer schwarzen Mercedes E-Klasse auf die Hofeinfahrt eines Restaurants in der Schwalbacher Straße. Ein 26-jähriger Mitarbeiter forderte die beiden höflich auf, die Hofeinfahrt freizugeben. Diese gaben an, nur für wenige Minuten dort parken zu wollen.

Etwa gegen 12.45 Uhr kehrten sie zum Auto zurück, stiegen ein und setzten zurück. Im Zuge dessen beleidigten sie den Kellner. Dieser kam zum Auto und sprach die beiden Männer darauf an. Sofort stieg der Beifahrer aus und schlug dem 26-Jährigen mit der Faust ins Gesicht. Anschließend stieg der Fahrer der E-Klasse aus und trat mehrfach auf den 26-Jährigen ein. Die Täter flüchteten im Anschluss in Richtung Mainzer Landstraße.

In Gewaltkonflikten richtig verhalten

Etwa 20 Minuten später kehrten sie jedoch zu Fuß zurück zum Restaurant und schlugen und traten erneut auf den jungen Mann ein. Dieses Mal eilten sofort mehrere Personen zur Hilfe. Die Täter ergriffen daraufhin die Flucht. Der 26-jährige wurde vor Ort ärztlich behandelt. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. (dr)

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion