Ein Roller landet im Wasser

Unbekannte stehlen Roller und zünden zwei an

Frankfurt - Unbekannte stehlen mehrere Roller. Zwei davon tauchen ausgebrannt wieder auf, eines landet im Wasser.

Unbekannte entwenden in der Nacht zum Samstag zwei Roller aus dem Weißkirchner Weg und Hammarskjöldring, die auf dem Gehweg beziehungsweise vor dem Haus abgestellt warten.

Die Roller tauchen dennoch im Laufe des Wochenendes wieder auf: Ein Roller steht am Sonntagabend, gegen 18.20 Uhr, an einem Spielplatz am Karl-Kautsky-Weg. Der Roller brennt lichterloh. Der Roller aus dem Hammarskjöldring wird am Morgen im Urselbach unweit vom Spielplatz  aufgefunden.

Gegen 23.50 Uhr brennt ein weiteres gestohlenes Kleinkraftrad im Martin-Luther-King-Park aus. Auch dieses ist aus dem Hmmarskjöldring gestohlen worden. Zu einem versuchten Diebstahl kommt es in der Oswaltstraße: Dort haben es Unbekannte auf einen typgleichen Roller abgesehen, scheitern aber.

Klassische Motorräder liegen voll im Trend

Laut Polizei gibt es Hinweise auf eine Gruppe von vier Jugendlichen. Drei von ihnen haben ein europäisches Erscheinungsbild, während der Vierte als kräftig und mit dunkler Hautfarbe beschrieben wird.

Hinweise nehmen die Ermittler unter 069/75553111 entgegen. (yfi)

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa-tmn

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion