Gefährliche Hindernisse

Unbekannte werfen Fahrräder auf A661

Frankfurt - Unbekannte werfen in der Nacht zu Dienstag zwei Fahrräder von der Fußgängerbrücke Berkersheimer Weg auf die A661. Mindestens drei Pkw weichen nur knapp den Rädern aus.

Gegen 2.05 Uhr fahren eine 19-Jährige mit ihrer 17 Jahre alten Beifahrerin auf der A661 in Richtung Oberursel. Unter der Fußgängerbrücke - zwischen den Anschlussstellen Eckenheim und Heddernheim - liegt ein Fahrrad auf beiden Fahrbahnen, ein zweites Rad liegt auf dem Seitenstreifen.

Die 19-Jährige schafft es abzubremsen und nach links auszuweichen. So verhindert sie einen Zusammenstoß. Die beiden Frauen informieren die Polizei und beobachten, wie ein nachfolgendes Taxi ebenfalls nur knapp ausweichen kann. Nach kurzer Zeit fährt ein 35-Jähriger ebenfalls die Strecke entlang und räumt die beiden Räder hinter die Leitplanke.

Die unbekannten Besitzer der Fahrräder - eines schwarz-weiß mit der Aufschrift "Cyco" und ein gelb-silbernes mit "oBike Bicycle Sharing" - haben diese zuvor auf der Brücke abgestellt. Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern nimmt die Polizei unter 069/755-46400 entgegen. (yfi)

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf A661: Bilder

Rubriklistenbild: © Daniel Bockwoldt/dpa- Bildfunk

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion