Unfall in Hanauer Landstraße

Autos krachen in Hanauer Landstraße zusammen

+
Unfall auf der Hanauer Landstraße (Symbolbild). 

Zwei Pkw sind in der Hanauer Landstraße zusammengestoßen. Beide Fahrer sind schwer verletzt. 

Frankfurt - Beim Zusammenprall zweier Autos sind in Frankfurt die 43 und 54 Jahre alten Fahrer schwer verletzt worden. Beide Männer waren am Montagabend auf der Hanauer Landstraße in entgegengesetzter Richtung unterwegs, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. An einer Einmündung wollte der 43 Jahre alte Fahrer mit seinem Wagen nach links abbiegen. Dabei prallte er mit dem entgegenkommenden Auto zusammen, das aus Richtung Frankfurter Innenstadt kam.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen des 43 Jahre alten Fahrers meterweit über die Straße geschleudert. Ersten Ermittlungen zufolge könnte der entgegenkommende Fahrer eine rote Ampel übersehen haben. Beide Männer wurden mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht. Die Schadenshöhe ist noch unklar. (dpa) 

Lesen Sie auch: 

Tödlicher Zusammenstoß: Motorradfahrer stirbt nach Unfall am Frankfurter Flughafen 

Falsches Ticket verkauft – Umtausch ausgeschlossen: Die Bahn hat ein sehr merkwürdiges Verständnis vom Service am Kunden. Und überrascht immer wieder - leider negativ. Die Kolumne. 

Teurer Abend für Tuning-Fans: Polizei schnappt illegale Autoposer auf Frankfurts Straßen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare