Drei Jahre Haft

Vom Fahrrad aus Frauen geschlagen und beraubt

Frankfurt - Weil er in vier Fällen von seinem Fahrrad aus Frauen brutal angegriffen und beraubt hat, ist ein 31 Jahre alter Mann am Donnerstag vom Landgericht Frankfurt zu drei Jahren Haft verurteilt worden.

Das Gericht bestätigte in zweiter Instanz damit ein Urteil des Amtsgerichts Frankfurt. Binnen weniger Tage hatte der Angeklagte die Taten im gesamten Frankfurter Stadtgebiet teilweise mit großer Brutalität begangen. Einer Frau schlug er zwei Mal mit der Faust ins Gesicht und nahm ihr die Handtasche weg. Mehrere Opfer klagten auch im Zeugenstand noch über psychische Beschwerden. Maßgeblich für die harte Strafe war vor allem die Grundlosigkeit der Taten. Der Angeklagte hatte sie mit seinem "Frust" begründet. (dpa)

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion