Vorschlag für Neueinteilung

Wahlkreis muss erweitert werden

Frankfurt - Nach der Roten Karte des hessischen Staatsgerichtshofs wegen des Zuschnitts der Frankfurter Wahlkreise hat die Stadt einen Vorschlag für die Neueinteilung vorgelegt.

Der Magistrat verabschiedete am Freitag ein Papier, wonach der strittige Wahlkreis Frankfurt I nach Süden erweitert werden soll und damit Teile des Wahlkreises Frankfurt IV erhält. Das teilte das städtische Wahlamt mit. Die Landesregierung muss nun einen Gesetzentwurf für die Änderungen auflegen. Dieser könnte – wenn alles sehr schnell geht – schon kommende Woche im Landtagsplenum beraten werden. (dpa)

Fotos: Die zehn höchsten Wolkenkratzer in Frankfurt

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare