79-Jähriger stirbt in Krankenhaus

Wohnungsbrand mit tödlich Verletztem

Frankfurt - Gestern Nachmittag kam es im vierten Obergeschoss eines Hauses in der Toni-Sender-Straße zu einem Wohnungsbrand. Ein 79-Jähriger konnte zwar geborgen werden, verstarb aber kurze Zeit später in einem Offenbacher Krankenhaus.

Durch die starke Rauchentwicklung war es nach Polizeiangaben notwendig, dass Haus zu räumen. Der Mieter der Brandwohnung, ein 79-jähriger Mann, wurde durch die Feuerwehr geborgen und noch vor Ort reanimiert. Anschließend wurde er in ein Offenbacher Krankenhaus gebracht, wo er kurze Zeit später verstarb. Der entstandene Sachschaden beziffert sich auf etwa 70.000 Euro. Nach bisherigen Erkenntnissen könnte ein technischer Defekt des Fernsehapparates Ausgangspunkt des Feuers gewesen sein. (dpa)

Ein Toter bei Brand in Kassel

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion