Der Feiertag im Ostkreis

Die Qual der Wahl am 1. Mai

+
Das Fest der Stadtkapelle am Wasserbau gehört am 1. Mai zu den beliebten Zielen im Ostkreis.  

Ostkreis - Die Wetterprognosen für den Feiertag sind derzeit eher durchschnittlich. Ob Petrus mitspielt oder nicht, im Ostkreis sind auf jeden Fall zahlreiche Feste und andere Unternehmungen für den 1. Mai geplant.

Im folgenden eine Übersicht (ohne Anspruch auf Vollständigkeit).

SELIGENSTADT

  • Die Stadtkapelle lädt zum Wasserbau-Fest am Main direkt neben dem Fähranleger ein. Ab 10 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit bewirten die Aktiven ihre Gäste.
  • Die Gesellschaft der Freunde feiert ab 10 Uhr ihr Waldfest an Brehms Hütte. Zum Frühschoppen werden die Brudervereine erwartet. Auf der Speisekarte stehen natürlich Speck und Eier „alla Emsche“. Der Vorstand bittet die Besucher, ihre Pkw am Parkplatz an der Landesstraße abzustellen.
  • In Klein-Welzheim steigt das Maifest des Gesangvereins Liederkranz. Auf dem Festplatz am Main warten ab 10 Uhr Kaffee und Kuchen, Würstchen und Gyros auf Wanderer und Fahrradfahrer. Sollte der 1. Mai verregnet sein, wird das Fest auf Donnerstag, 4. Juni (Fronleichnam), verlegt.
  • Die Fischerzunft Seligenstadt lädt für Freitag in das Zunfthaus (Friedrich-Ebert-Straße 11 ) ein. Ab 10 Uhr gibt es gebackene und geräucherte Forellen.
  • Der SPD-Ortsverein Seligenstadt besucht am 1. Mai gleich mehrere Feste. Die Fahrradtour startet um 10.30 Uhr am Wasserturm. Als Erstes geht es zum Maifest der TuS Froschhausen am Sportplatz an der Lache. Weitere Stationen sind Brehms Hütte, das Freizeitgelände des Wanderclubs Edelweiß, die Germania Klein-Welzheim und schließlich die Stadtkapelle am Wasserbau. Interessierte Mitradler können sich auch zwischendurch der Tour anschließen. Genaue Uhrzeiten, wann die Radler wo sein werden, sind online unter www.spd-seligenstadt.de zu finden.
  • Die Seligenstädter Fastnachtsfreunde unternehmen am Feiertag ebenfalls eine Radtour. Treffpunkt ist an der Mainfähre, Abfahrt um 10.11 Uhr. Die Strecke ist auch für Senioren und Kinder geeignet, das genaue Ziel wird noch nicht verraten.

HAINBURG

  • Die Freie Turnerschaft Hainstadt veranstaltet ihr Maifest mit Flohmarkt auf dem Waldsportplatz Am Katzenfeld. Auf die kleinen Besucher warten Kinderschminken, Hüpfburg und Trampolin. Aufbau für den Flohmarkt ist um 8 Uhr, Besucher und Gäste sind ab 9 Uhr willkommen.
  • Der Gesangverein Germania Hainstadt eröffnet mit seinem Maifest die Freiluftsaison. Es findet ab 11 Uhr rund ums Vereinsheim an der Eisenbahnstraße (gegenüber Bahnhof) statt. Dort gibt es auch bei schlechtem Wetter trockene Plätze.
  • Die Kolpingfamilie Klein-Krotzenburg lädt ab 11 Uhr zu ihrem traditionellen Familientag im „Paradies“ (Nähe Badesee) ein. Für die Kinder gibt es ein buntes Programm.
  • Zum 45. Mal findet das Maifest der SPD Hainburg an der Krotzenburger Waldhütte statt. Gegen 11 Uhr beginnt der Ausschank; es gibt Erbseneintopf mit Wurst und Kaffee und Kuchen schon zur Mittagszeit.
  • Ein närrischer Tanz in den Mai steht in diesem Jahr in Hainstadt an. Weil der Maskenball an Fastnacht ausfallen musste, haben die Alten Herren die Veranstaltung in der Sporthalle (Offenbacher Landstraße) auf den 30. April verlegt. Für die passende Musik sorgen die „BeatGs“, das Motto lautet „Back to the Seventies“. Passende Verkleidung ist gern gesehen, aber kein Muss. Die Hallentüren öffnen sich um 19.31 Uhr und bleiben offen, bis der Mai so richtig begrüßt wurde. Karten im Vorverkauf gibt es für acht Euro bei „Lotto am Dalles“ sowie bei allen Mitgliedern der Alten Herren.
  • Wer es vorzieht, den Mai weniger überschwänglich zu begrüßen, oder es trotzdem früh aus den Federn schafft, dem verspricht die Vogelstimmenwanderung der NABU-Gruppe Hainburg am 1. Mai interessante Erkenntnisse. Treffpunkt ist um 7 Uhr an den Parkplätzen zwischen Hainstädter Bauhofannahme und Tennisplatz. Die Führung übernimmt Peter Erlemann, Vorsitzender des Arbeitskreises Offenbach der Hessischen Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz. Die Wanderung führt unter anderem durch das Naturschutzgebiet „Woog von Hainstadt“. Die Teilnehmer sollten an wetterangepasste Kleidung und feste Schuhe sowie eventuell an ein Fernglas denken.

MAINHAUSEN

  • Die Feuerwehr Mainflingen feiert ab 10 Uhr im Feuerwehrhaus in der Seestraße ihr Maifest.  

kd

Muttertag-Gewinnspiel: Bilder unserer Leser

Muttertag-Gewinnspiel: Bilder unserer Leser

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare