Backbleche beanstandet

Wegen hygienischer Mängel: Behörde macht mehrere Bäckereien dicht

Geschlossen ist derzeit die Bäckerei Schnabel, hier an der Daimlerstraße.
+
Geschlossen ist derzeit die Bäckerei Schnabel, hier an der Daimlerstraße.

Freunde von Brot und Kuchen aus der Bäckerei Schnabel stehen in Hainburg derzeit vor verschlossenen Türen.

Hainburg – Ein Zettel am Eingang des Ladens in der Daimlerstraße 2 informiert darüber, dass die Filialen geschlossen seien; „heute“ und „aus technischen Gründen“. Indes ist „heute“ seit anderthalb Wochen, und zur Ursache machen im Ort anderslautende Gerüchte die Runde: Die Gesundheitsbehörde habe den Betrieb wegen hygienischer Mängel stillgelegt.

Das kann die Sprecherin der Offenbacher Kreisverwaltung in Dietzenbach, Sandra-Kristin Klauß, auf Anfrage bestätigen – mit einer kleinen Korrektur: Zuständig ist der Fachdienst Veterinärwesen und lebensmittelrechtlicher Verbraucherschutz. Bei einer Kontrolle seien Probleme festgestellt worden, die der Bäcker beseitigen müsse, ehe er wieder öffnen dürfe. Einen Zusammenhang mit dem Coronavirus dementiert Klauß: „Das wäre wirklich ein Fall fürs Gesundheitsamt!“

Kreis Offenbach: Bäckerei Schnabel in Hainburg ist zu - Hygienische Mängel festgestellt

Wie Bäckermeister Roland Schnabel unserer Zeitung sagt, sind die Backbleche und die Entsorgung der Retouren aus den Außenstellen die Knackpunkte. Er nennt die Prüfung „sehr pingelig“ und betont, dass nur die Produktionsstätte an der Kettelerstraße betroffen sei. „Das Haus ist mehr als 100 Jahre alt, die Räumlichkeiten sind sehr beengt.“ Die Kontrolleurin habe aber ein schlüssiges Konzept dafür verlangt.

Info-Zettel an der Tür der Bäckerei Schnabel.

Auch die Filialen der Bäckerei Schnabel in der Daimlerstraße, Offenbacher Landstraße (Hainstadt) sowie Mainzer Straße (Klein-Auheim) sind geschlossen; die an der Bahnhofstraße in Großkrotzenburg ruht während der Corona-Krise. An der Hauptstraße Rembrücken wird seit Mittwoch wieder verkauft. Und nächste Woche in Hainburg, wie Roland Schnabel hofft. (Von Markus Terharn)

Auch der Stadtteil Froschhausen in Seligenstadt verliert eine Institution. Ein beliebtes Hotel und Gasthaus macht dicht.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare