Im Graben gelandet

Unfall am Tannenmühlkreisel: Drei Menschen schwer verletzt

Hainburg Offenbach Unfall Polizei Glätte Glatte Straße Fahrbahn Glätteunfall Eis Schnee
+
Die winterliche Witterung beschäftigt auch die Polizei in Hainburg nahe Offenbach. (Symbolbild)

Vom Tannenmühlkreisel kommend rutscht ein Opel bei Glätte in einen Graben nahe Hainburg bei Offenbach. Dessen Insassen werden bei dem Unfall schwer verletzt.

Hainburg - Von einem Glätteunfall tragen drei Fahrzeuginsassen schwere Verletzungen davon. Sie waren laut Polizei am Montag (15.02.2021) aus Richtung Tannenmühlkreisel kommend nach Hainburg nahe Offenbach unterwegs. Auf der Landesstraße 3416 wurde ihnen die glatte Straße dann zum Verhängnis.

Unfall nahe Hainburg bei Offenbach: Bei glatter Straße in den Graben gerutscht

Gegen 16.10 Uhr soll der Opel Vectra der Polizei zufolge nach links von der Straße abgekommen sein, in den Seitengraben gerutscht und sich überschlagen haben. Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen. Der 27-jährige Fahrer sowie zwei weitere Fahrzeuginsassen im Alter von 24 und 21 Jahren konnten sich selbstständig aus dem Auto befreien. Die Polizei bittet mögliche Zeugen, Hinweise der Wache in Seligenstadt zu melden, möglich unter der Rufnummer 06182 8930-0.

Am 06.02.2021 kam es in Hainburg nahe Offenbach zu einem Unfall zu Wasser. Bei einem Zusammenstoß mit einem Damm riss die Bordwand eines Schiffs auf. (Matthis Pechtold)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion