Romy Bläser neue Frauenbeauftragte

Hainburg (mho) - Neue Frauenbeauftragte der Gemeinde Hainburg ist Romy Bläser. Sie übernimmt diese Funktion vonElke Schwarz für die nächsten sechs Jahre.

Die Frauenbeauftragte wirkt auf die Herstellung der verfassungsrechtlich garantierten Chancengleichheit von Frau und Mann bei der Gemeinde Hainburg hin. Sie vertritt Frauenbelange gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit und steht dafür als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

 „Eine familiengerechte Arbeitszeit hat bei der Gemeinde einen hohen Stellenwert“, so Bürgermeister Bernhard Bessel. Bei der Koordination und Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie Beruf und Pflege unterstütze die Gemeinde Beschäftigte mit Kindern oder pflegebedürftigen Familienangehörigen, trage dem bei der Gestaltung der Arbeitszeit im Rahmen des dienstlich Möglichen Rechnung.

In der Zuständigkeit liegen alle Frauen- und gleichstellungsrelevanten Fragen und Angelegenheiten. Gespräche (während der üblichen Sprechzeiten im Rathaus) werden vertraulich behandelt.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare