Autoknacker in Hainburg aktiv

Lenkrad und Navis geklaut

Hainburg - Auf fest eingebaute Navigationsgeräte und ein Lenkrad hatten es Ganoven abgesehen, die in Hainburg insgesamt vier Fahrzeuge der Marke BMW aufgebrochen haben.

Zwischen Mittwoch, 13 Uhr, und Donnerstag, 10.45 Uhr, knackten die bislang Unbekannten einen blauen 320d, der in der Königsberger Straße im Bereich der 110er-Hausnummern stand.
Möglicherweise sind die Autoknacker bei ihrem Tun gestört worden, da eine Scheibe eingeschlagen, aber nichts ausgebaut und entwendet war. Anders hingegen bei den anderen Taten. Zwischen 0.30 Uhr und 7 Uhr bauten die Diebe im Berliner Ring das Lenkrad samt Airbag aus einem grauen 5er der bayerischen Automarke aus. Der Eigentümer hatte es im Bereich der 10er-Hausnummern geparkt.

In der Görlitzer Straße im Bereich der 40er-Nummern wählten die Diebe einen weißen X3 und in den hohen 50er-Nummern der Gartenstraße einen schwarzer 520d aus. Aus beiden Autos nahmen die Täter die Navis mit. Die Kriminalpolizei in Offenbach beschäftigt sich nun mit den vier Vorfällen und hofft auf Zeugen, die sich unter 069/8098-1234 melden können. (sig)

Dachstuhl in Klein-Welzheim fängt Feuer: Bilder

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion