Polizei sucht Zeugen

Stein durch die Scheibe geworfen

Hainstadt - Ein Unbekannter hat am Dienstagnachmittag einen Stein durch die Windschutzscheibe eines BMW geworfen, der auf der Hainstädter Hauptstraße (120er-Hausnummern) geparkt war.

Zwischen 14 und 16 Uhr hatte der Besitzer des 3ers sein Fahrzeug vor seiner Haustür geparkt. Ein Unbekannter warf in dieser Zeit die Windschutzscheibe mit einem Stein ein, den er zuvor vom Grundstück geholt hatte.
Zusätzlich trat er gegen das rote Damenrad des Besitzers. Da die Örtlichkeit um diese Uhrzeit sehr belebt ist, vermutet die Polizei, dass es Zeugen gibt, die den Vorfall beobachten konnten. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06182/8930-0 auf der Wache in Seligenstadt zu melden. (mho)

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.