Einnahmen entwendet

Spargelstand mit Messer überfallen

Klein-Krotzenburg - Auf einen Spargel-Verkaufsstand an der Klein-Krotzenburger Fasanariestraße hatte es ein Räuber am Donnerstagabend abgesehen.

Gegen 18.20 Uhr trat der muskulöse Räuber an die Verkaufsbude heran und forderte unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe der Tageseinnahmen. Danach floh der etwa 20 Jahre alte Mann in unbekannte Richtung. Bekleidet war der 1,85 Meter große Täter mit einem grünen Kapuzenpullover, einer grauen Jogginghose und schwarzen Sportschuhen. Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter der Rufnummer 069/8098-1234 um Zeugenhinweise. (mho)

Königliches Gemüse mal anders: Spargel in Pesto und Knödeln

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion