Stromkosten verringern

Hainburg (kg) - Kühl- und Gefriergeräte, Wasch- und Spülmaschinen sowie Wäschetrockner sollen nicht nur zuverlässig sein, eine gute Leistung und eine lange Lebensdauer haben; sie sollen vor allem auch sparsam arbeiten.

Denn ein niedriger Strom- und Wasserverbrauch verursacht weniger Betriebskosten und entlastet die Umwelt. „Um es unseren Bürgern einfacher zu machen aus den Hunderten im Handel angebotenen Geräten das Richtige auszuwählen, nutzt die Gemeinde Hainburg ein Angebot des Landes Hessen und stellt allen interessierten Verbrauchern ein interessantes und aktuelles Informationsangebot zur Wasser- und Stromeinsparung kostenfrei zur Verfügung,“ teilt Hainburgs Bürgermeister Bernhard Bessel mit.

Viele Verbraucher wollen bei der Auswahl ihrer Geräte wissen, welche Energieeinsparmöglichkeiten durch den Kauf besonders sparsamer Haushaltsgeräte ausgeschöpft werden könnten. Eine gute Entscheidungsgrundlage dafür biete die Website www.spargeraete.de, die über die www.hainburg.de(Unterpunkt „Besonders sparsame Haushaltsgeräte“) leicht zu erreichen ist.

„Durch die Einsparung von Strom ist es für uns alle leicht möglich, den Anstieg der Stromkosten abzufedern, Energie effizienter einzusetzen und durch die Verringerung des Ausstoßes von Kohlendioxid sich aktiv am Klimaschutz zu beteiligen. Gerade der Energieeffizienz wird eine Schlüsselrolle bei der Umstellung auf erneuerbare Energien zukommen“, so Bessel.

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare