Leichtverletzte und hoher Sachschaden

Unfall auf der L3065: Wer hatte Grün an der Kreuzung?

Klein-Krotzenburg - Zwei Autos sind heute Vormittag auf der Kreuzung Daimlerstraße/L 3065 ineinander gefahren. Dabei entstand hoher Sachschaden, eine Frau wurde leicht verletzt.

Der Unfall ereignete sich gegen halb zehn am heutigen Freitagvormittag. Wie die Pressestelle der Polizei auf Nachfrage mitteilt, fuhr ein 60-Jähriger aus Hainburg mit seinem Audi-A4-Kombi auf der Daimlerstraße in Richtung Ostring über die Kreuzung. Dort stieß er mit dem Wagen einer 49-jährigen Hainburgerin zusammen, die mit einem Suzuki Swift auf der Landesstraße L 3065 aus Richtung Seligenstadt kam. Der Sachschaden an der Beifahrerseite des Audi wird auf 11.000 Euro geschätzt. Der Schaden am Suzuki beläuft sich auf 7500 Euro. Der 60-jährige Audifahrer blieb unverletzt, die 49-Jährige kam zur Abklärung in ein Krankenhaus.

Unklar ist bislang, wer die Schuld an dem Zusammenstoß trägt. Beide Unfallbeteiligten sagen aus, die Ampel habe für sie Grün gezeigt. Die Polizei sucht deshalb Zeugen. Wer Hinweise geben kann, meldet sich bei der Polizeistation in Seligenstadt unter Tel.: 06182 89300. (kd)

So viel kosten Sie die zehn größten Verkehrssünden

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion