11.000 gingen aufs Eis

Hanau ‐ „Auch im fünften Jahr wurde die Hanauer Eisbahn wieder sehr gut vom Publikum angenommen“, fasst Martin Bieberle, Geschäftsführer der Hanau Marketing GmbH (HMG), die vergangenen dreieinhalb Wochen Eisvergnügen auf dem Marktplatz zusammen. Von Christian Spindler

Von 30. Dezember bis 24. Januar tummelten sich 8452 Kinder und 2454 Erwachsene auf der 750 Quadratmeter großen Fläche. OB Claus Kaminsky verspricht schon jetzt eine Wiederholung in der nächsten Wintersaison. „Die Eisbahn ist eine große Bereicherung für Hanau. Sie wird auch im kommenden Dezember wieder für Spiel und Spaß auf dem Marktplatz sorgen.“

Besonders gut besucht waren diesmal die Termine für Kindergärten und Schulen. 43 Gruppen mit 1600 Kindern hatten sich angemeldet. Zwar verbuchte die HMG in dieser Saison 3800 Besucher weniger als im Vorjahr. Doch das wird vor allem auf die starken Regen- und Schneefälle an einigen Tagen zurückgeführt. Einen Sonntag musste die Bahn sogar geschlossen bleiben.

Rubriklistenbild: © adel / Pixelio

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare