Zusammenstoß

Unfall auf A5: Hanauer schwer verletzt - Rettungswagen im Einsatz

+
Schwerer Unfall auf der A5: Gambacher Kreuz (Symbolbild)

Unfall auf der A5: Ein Hanauer wird schwer verletzt. Ein Rettungswagen ist im Einsatz.

Hanau - Am Montagabend gegen 19 Uhr wechselte ein 65-Jähriger aus Mühlhausen mit seinem Kleinlaster auf der Autobahn 5 vom Gambacher Kreuz auf die Autobahn 45. Bei dem Fahrstreifenwechsel von der linken auf die rechte Fahrspur übersah der Mann in seinem Kleinlaster den Hanauer, der dort in seinem Audi ebenfalls unterwegs war.

Unfall auf der A5: Hanauer verletzt sich schwer

Es kam zum seitlichen Zusammenstoß der Fahrzeuge. Der Hanauer verletzte sich bei dem Unfall so schwer, dass ein Rettungswagen ihn in eine Klinik bringen musste. 

An dem Audi entstand ein erheblicher Sachschaden von etwa 10.000 Euro. Der Schaden am Kleinlaster blieb mit etwa 500 Euro gering, der 65-jährige Fahrer unverletzt. 

tom

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Autofahrer rast mit zwei Promille über die A5 

Ein Autofahrer rast mit zwei Promille über die A5 bei Frankfurt. Auf der Rückbank sitzen seine Kinder (2 und 4).

Kind stirbt bei Unfall auf A5: Verursacherin legt Berufung ein

Eine 43-Jährige rammt das vollbesetzte Auto einer Familie - ein fünf Jahre alter Junge kommt ums Leben. Das Gericht hat ein Urteil gesprochen, nun hat die Frau Berufung eingelegt.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare