Bilder: Altstadtfest und Johannisfeuer in Steinheim

Altstadtfest und Johannisfeuer in Hanau-Steinheim (2018): Bilder
1 von 33
Bilder zu Altstadtfest und Johannisfeuer in Hanau-Steinheim
Altstadtfest und Johannisfeuer in Hanau-Steinheim (2018): Bilder
2 von 33
Bilder zu Altstadtfest und Johannisfeuer in Hanau-Steinheim
Altstadtfest und Johannisfeuer in Hanau-Steinheim (2018): Bilder
3 von 33
Bilder zu Altstadtfest und Johannisfeuer in Hanau-Steinheim
Altstadtfest und Johannisfeuer in Hanau-Steinheim (2018): Bilder
4 von 33
Bilder zu Altstadtfest und Johannisfeuer in Hanau-Steinheim
Altstadtfest und Johannisfeuer in Hanau-Steinheim (2018): Bilder
5 von 33
Bilder zu Altstadtfest und Johannisfeuer in Hanau-Steinheim
Altstadtfest und Johannisfeuer in Hanau-Steinheim (2018): Bilder
6 von 33
Bilder zu Altstadtfest und Johannisfeuer in Hanau-Steinheim
Altstadtfest und Johannisfeuer in Hanau-Steinheim (2018): Bilder
7 von 33
Bilder zu Altstadtfest und Johannisfeuer in Hanau-Steinheim
Altstadtfest und Johannisfeuer in Hanau-Steinheim (2018): Bilder
8 von 33
Bilder zu Altstadtfest und Johannisfeuer in Hanau-Steinheim
Altstadtfest und Johannisfeuer in Hanau-Steinheim (2018): Bilder
9 von 33
Bilder zu Altstadtfest und Johannisfeuer in Hanau-Steinheim

Mehrere tausend Besucher kamen am Freitagabend zum traditionellen Steinheimer Johannisfeuer, das zum 107. Mal unter dem Dach des örtlichen Heimat- und Geschichtsvereins und zum 40. Mal gemeinsam mit dem Steinheimer Altstadtfest gefeiert wurde.

In der Region ist es das weitaus größte und auch traditionsreichste Feuer zur Sommersonnwende. Trotz kühlem Wetter waren die Gassen in historisch-romantischer Fachwerkkulisse mit „Jacke bestückten“ Besuchern sehr gut besucht. Die Menschen feierten ausgelassen, waren fröhlich, glücklich und hörten Live-Musik. Warteschlangen gab es wegen des Andrangs auf vielen Plltzen an den Essens- und Getränkeständen. Mehrere Steinheimer Musikvereine trugen zur guten Stimmung in der historischen Altstadt bei.

Gegen 22 Uhr wurde nach Ansprachen, Festrede von Pfarrer Detlef Hellmann (Ev.Gemeinde Klein-Auheim) und Feuersegen der große Holzstoß auf der Wiese unterhalb des Maintores von der örtlichen Jugendfeuerwehr entzündet. Im Anschluss feierten die Besucher bis weit nach Mitternacht in den Altstadtgassen. Jüngere und romantisch gestimmt Lagerfeuerfans harrten bis gegen 3 Uhr am dann nur noch größeren Lagerfeuer aus.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare