Archiv – Hanau

Veredelung im Kleeblatt

Veredelung im Kleeblatt

Hanau ‐ „Großes Schulterklopfen“ notierte einer der fünf Journalisten am Ende auf seinen Block. Es war wohl das Fazit einer Pressekonferenz, zu der SPD, FDP, Grüne und BfH acht Wochen vor der Kommunalwahl am Freitag gleich ein Dutzend Vertreter der …
Veredelung im Kleeblatt
Tiere im Gnadengarten

Tiere im Gnadengarten

Hanau ‐ Bilder, Szenen und Erlebnisse, sie verblassen oft in der Erinnerung, verschwimmen oder geraten ganz in Vergessenheit. Von Dieter Kögel
Tiere im Gnadengarten

Drogenverkäufer schneidet Mann in die Hand

Hanau (ale) - Blutig endete der missglückte Drogenverkauf am Samstagmittag, als ein 39-jähriger Hanauer die Tiefgarage am Marktplatz gegen 14.20 Uhr betrat.
Drogenverkäufer schneidet Mann in die Hand

Baustein auf dem Weg zur Ganztagsschule

Hanau (dk) ‐ Nobel belegte Schnittchen und Sekt - das wird es in der neuen Mensa der Otto-Hahn-Schule wohl nur bei der gestrigen offiziellen Einweihung in dem hellen Flachbau gegeben haben.
Baustein auf dem Weg zur Ganztagsschule

Glasfoyer im Rathaushof?

Hanau ‐ Alles redet vom Umbau des Freiheitsplatzes, vom großen Einkaufs- und Bibliothekszentrum, das dort bis zum Frühjahr 2014 entstehen soll. Doch auch auf dem Marktplatz wird sich einiges tun - sogar noch vor Beginn der Freiheitsplatz-Arbeiten. …
Glasfoyer im Rathaushof?

Auch der Kreis will klagen

Main-Kinzig-Kreis (lhe/cs.) ‐ Main-Kinzig-Landrat Erich Pipa (SPD) befürwortet eine Klage des Kreises gegen die geplante und in Teilen genehmigte Erweiterung des Kohlekraftwerks Staudinger.
Auch der Kreis will klagen

Beim „Memory“ im Vorteil

Hanau ‐ Im Bildersuchspiel „Memory“ hat Hildegard Kaschuba-Karl gegen die Teilnehmer ihres Volkshochschulkurses keine Chance. Die Kursleiterin bringt Erwachsenen das Lesen und Schreiben bei. Von Erwin Diel
Beim „Memory“ im Vorteil

Großes Hallo der Pinselaffen

Wolfgang ‐ Sie kamen von den Pinselaffen, Turmfalken, Honigbienen und Feuersalamandern. So heißen die vier Gruppen der neuen Kindertagesstätte „Old Argonner“, die gestern bei der Einweihung der Einrichtung mit ihren Erzieherinnen ein musikalisches …
Großes Hallo der Pinselaffen

Freiheitsplatz: Parlament hält an Planung fest

Hanau ‐ Das Stadtparlament hat mit breiter Mehrheit die Forderung der Linken abgelehnt, über die Bebauung des Freiheitsplatzes neu nachzudenken.  Von Erwin Diel
Freiheitsplatz: Parlament hält an Planung fest

300 Millionen für die City

Hanau ‐ Mit den neuen Immobilien, die auf dem Grundstück des früheren Karstadt-Warenhauses und des Sporthauses Barthel entstehen sollen, wächst die Gesamtsumme, die infolge des Wettbewerblichen Dialogs in die Hanauer Innenstadt von privater und …
300 Millionen für die City

HBB erhielt den Zuschlag

Hanau ‐ „Es ist alles in Sack und Tüten.“ Oberbürgermeister Claus Kaminsky war die Freude gestern deutlich anzumerken. Investor HBB ist es nach harten Verhandlungen gelungen, das ehemalige Karstadt-Gebäude sowie das frühere Sporthaus Barthel am …
HBB erhielt den Zuschlag

„Einkaufsstadt mit Magnetwirkung“ - Hanau steckt Millionen in Umbau

Hanau - Hanaus Rathaus-Chef Claus Kaminsky hat große Pläne: Seine Kommune soll eine „Einkaufsstadt mit Magnetwirkung“ werden. Insgesamt sollen rund 300 Millionen Euro in die Innenstadt gesteckt werden. Fachleute nennen das Vorhaben in Ausmaß und …
„Einkaufsstadt mit Magnetwirkung“ - Hanau steckt Millionen in Umbau

Staudinger: Entscheidung über Klage fällt heute 

Hanau - Die Stadt Hanau entscheidet heute um 17 Uhr, ob sie gegen den Ausbau des Kohlekraftwerks Staudinger im benachbarten Großkrotzenburg klagt.
Staudinger: Entscheidung über Klage fällt heute 

Teilhabe auch in der Kunst

Hanau ‐ „Ich bin mittendrin“, nennt Alexandra Seidel ihr Bild. Es zeigt ein Gesicht, um das farbige Papierstücke geklebt wurden, die an Fragmente des eigenen Lebens erinnern. Die Künstlerin ist eine von zehn Mitgliedern der Malgruppe „Gärtnerhaus“ …
Teilhabe auch in der Kunst

Kinder finden Schutz auf 340 „Hilfeinseln“

Hanau ‐ Mit den jüngst im Hanauer Tümpelgarten- und Lamboygebiet eingerichteten weiteren 27 „Hilfeinseln“ ist nun das gesamte Hanauer Stadtgebiet mit Anlaufstellen versehen, die nicht nur, aber vor allem Kindern in bedrängten Situationen offen …
Kinder finden Schutz auf 340 „Hilfeinseln“

Zum Titel einen Flachbildschirm

Hanau (dk) ‐ Hanaus neuer Eisstockschützenkönig heißt Jürgen Weise und kommt aus Nidderau. Mit 18 Punkten sicherte er sich nicht nur den größten der drei ausgelobten Pokale, sondern konnte am Mittwochabend nach dem spannenden Finale auf der Hanauer …
Zum Titel einen Flachbildschirm

Klinikum setzt im Kreißsaal auf Natur

Hanau (ed) ‐ Das Mutter-Kind-Zentrum des Klinikums Hanau stemmt sich mit einigem Erfolg gegen einen modischen Trend, die Geburt per Kaiserschnitt. Die Zahl der Termingeburten mit dem Skalpell nimmt zwar auch am Klinikum zu, die Rate insgesamt liege …
Klinikum setzt im Kreißsaal auf Natur

Penthouse unter Sonnensegel

Hanau ‐ Knapp sechs Monate haben die Bauarbeiter gestrickt, jetzt hat der Wohnblock Dresdner Straße 5a und b einen dicken Mantel an. Auf dem Papier sparen der Wärmeschutz aus Dämmplatten und neue Fenster künftig drei Viertel der bisher …
Penthouse unter Sonnensegel

Eltern in ihrer Trauer nicht alleine lassen

Hanau ‐ „Was uns widerfahren ist, davor wollen wir andere Eltern bewahren.“ Das Schicksal, ein Kind zu verlieren, werden Tatjana und Dieter Kuske, Initiatoren und Gründer des Vereins „Trauernde Eltern“, nicht abwenden können. Von Dirk Iding
Eltern in ihrer Trauer nicht alleine lassen

Drei Kommunen wollen gegen Kohleblock 6 klagen

Hanau - Hanau, Hainburg und Alzenau wollen gegen die geplante Erweiterung des Kohlekraftwerks Staudinger in Großkrotzenburg klagen.
Drei Kommunen wollen gegen Kohleblock 6 klagen

Tipps zum Glauben im Regal

Hanau ‐ Nach Rosenkränzen fragen Besucher immer mal wieder, einer wollte auch einen Kanister Weihwasser, um sein neues Haus einzuweihen, sagt Pfarrer Stefan Axmann. Von Erwin Diel
Tipps zum Glauben im Regal

Turner ebneten mit den Weg zur Demokratie

Hanau ‐ Noch sind es nur Handskizzen, die über die Ausstellung anlässlich des 175-jährigen Bestehens der Turngemeinde Hanau im kommenden Jahr Aufschluss geben. Und noch ist die Orangerie hinter dem Schloss Philippsruhe leer, in der etwa ab Mai 2012 …
Turner ebneten mit den Weg zur Demokratie

OB steht zum Love Family Park

Hanau (did) ‐ „Der Love Familiy Park hat sich zu einem Markenzeichen Hanaus entwickelt. Das dürfen wir nicht durch eine Standortdebatte zerreden.“ Oberbürgermeister Claus Kaminsky schaltet sich in die Diskussion darüber ein, das Festival nicht mehr …
OB steht zum Love Family Park

Mit gesundem Frühstück zum Schulerfolg

Hanau ‐ Bis sich die Schülerinnen und Schüler der Heinrich-Heine-Schule in der Weststadt gestern ihr gesundes Pausenbrot schmecken lassen konnten, hatte das schon eine ziemliche Odyssee hinter sich.  Von Dirk Iding
Mit gesundem Frühstück zum Schulerfolg

Hundeschlitten auf Rollen

Klein-Auheim (hoh) ‐ Die drei Polarwölfe und ihre domestizierten Artgenossen standen bei der zehnten Auflage der großen Wolfsheulnacht im Blickpunkt. Rund 2000 Besucher strömten am Samstag in den Wildpark „Alte Fasanerie“, um sich vor dem mit …
Hundeschlitten auf Rollen

Hochzeiter frönen Trend zum Luxus

Hanau ‐ Bei rund 900 Trauungen im vergangenen Jahr in einem der schönsten Trausäle Deutschlands, dem Standesamt im Schloss Philippsruhe, ist die Hochzeitsmesse auf den drei Etagen des Prachtbaus durchaus am richtigen Platz. Von Dieter Kögel
Hochzeiter frönen Trend zum Luxus

Hanauer gewinnt bei „Schlag den Raab“

Unterföhring - Raab im Pech: Zum zweiten Mal in der Geschichte von „Schlag den Raab“ verliert der ProSieben-Entertainer zwei Sendungen in Folge. Diesmal gegen einen Hanauer:
Hanauer gewinnt bei „Schlag den Raab“

Das sagt der Raab-Besieger aus Hanau

Unterföhring - James Deaon Maxwell ist Sportstudent und kommt aus Hanau - und er hat in der Show „Schlag den Raab“ eine ganze Menge Geld gewonnnen. ProSieben hat mit ihm ein Interview geführt.
Das sagt der Raab-Besieger aus Hanau

Hanauer gewinnt bei „Schlag den Raab“

Unterföhring - Raab im Pech: Zum zweiten Mal in der Geschichte von „Schlag den Raab“ verliert der ProSieben-Entertainer zwei Sendungen in Folge. Diesmal gegen einen Hanauer.
Hanauer gewinnt bei „Schlag den Raab“

Probelauf fürs Gehirn

Hanau ‐ Die alten Fotografien an den Wänden des Versammlungssaals, die Schaukästen zur richtigen Knotentechnik oder die Vitrinen mit historischen Ausrüstungsgegenständen werden wohl als erstes in Richtung Hutier-Kaserne verfrachtet. Von Christian …
Probelauf fürs Gehirn

Euro retten und Radweg sanieren...

Hanau ‐ „Ehrlich gesagt: Es kommt schon vor, dass ich mir selbst nicht sicher bin, ob ich die richtige Entscheidung treffe oder nicht.“ Auf eine derart offene Antwort müsste man bei alten „Politikhasen“ rund um den Berliner Reichstag lange warten.  …
Euro retten und Radweg sanieren...

Damit das Lachen zurückkehrt

Klein-Auheim ‐ Eigentlich komme sie ja aus einer „heilen Welt“, sagt Katrin Rinke. Beruflich erfolgreich, gesellschaftlich anerkannt, glückliches Familienleben - Katrin und der in Klein-Auheim praktizierende Zahnarzt Sven Rinke haben es gut …
Damit das Lachen zurückkehrt

Hochwasser-Tourismus in Hanau

Hanau - Unaufgeregt und mit viel Routine begegnen die Menschen in Hanau den hohen Pegelständen im Main. Denn sie sind Hochwasser gewohnt. Aber die Fluten steigen weiter. Von Michael Stürzenhofecker
Hochwasser-Tourismus in Hanau

Mit Boot zur Gartenhütte

Hanau ‐ Ein bisschen hilft der Namenspate des Wohngebiets selbst mit, um die Anwohner der Steinheimer Mainsiedlung vor seinen Fluten zu schützen. Von Erwin Diel
Mit Boot zur Gartenhütte

Schulstreit nun vor Gericht

Hanau (ed) ‐ Die Umwandlung der Tümpelgartenschule in eine integrierte Gesamtschule in Hanau will die Stadt jetzt per Verwaltungsgericht durchsetzen.
Schulstreit nun vor Gericht

Auf dem Weg zur Teilhabe

Hanau ‐ Im eigenen Haus macht der Verein Lebenshilfe vor, was er sich als Ziel in der gesamten Gesellschaft wünscht: Behinderte sind nicht nur dabei, sondern bestimmen nach ihren Möglichkeiten selbst mit. Von Erwin Diel
Auf dem Weg zur Teilhabe

Drogen in Grün, Weiß und Rosarot

Hanau (ale) - Grün, Weiß und Rosarot - eine bunte Mischung an Drogen hatte am späten Montagnachmittag ein 19-Jähriger bei sich.
Drogen in Grün, Weiß und Rosarot

Kohle-Ausbau: Gegner zuversichtlich, Eon zögerlich

Hanau - Wie geht's weiter im Streit um den Ausbau des Kohlekraftwerks Staudinger? Energie-Riese Eon verharrt und will Klagen gegen das Milliarden-Projekt an der hessisch-bayerischen Grenze abwarten. Die Gegner scheinen sich derzeit für die …
Kohle-Ausbau: Gegner zuversichtlich, Eon zögerlich

Magistrat stimmt Klage gegen Block 6 zu

Hanau (ed) ‐ Die Stadt hat sich auf den Klageweg gegen den geplanten Block 6 bei Staudinger in Großkrotzenburg begeben. Der Magistrat hat der Stadtverordnetenversammlung empfohlen, Rechtsmittel gegen die vom Regierungspräsidenten kurz vor Jahresende …
Magistrat stimmt Klage gegen Block 6 zu

„Schlaglöcher bitte melden“

Hanau (did) ‐ Eine Fremdfirma hat damit begonnen, dem Eigenbetrieb Hanau Verkehr und Entsorgung (HVE) zu helfen die durch den strengen Winter bedingten Straßenschäden in der Brüder-Grimm-Stadt zu beheben.
„Schlaglöcher bitte melden“

Büstenhalter im Apfelbaum

Hanau ‐ Eigentlich hatte der Hanauer eine Spedition beauftragt, die die Wohnung der verstorbenen Großmutter ordnungsgemäß entrümpeln sollte. Von Christian Spindler
Büstenhalter im Apfelbaum

Verspäteter Narrensturm

Hanau ‐ Seit gestern ist Hanau fest in der Hand der Narren. Abordnungen aller Karnevalsvereine waren kurz nach 14 Uhr vor dem Schloss Philippsruhe aufgezogen, um vom Magistrat die Herausgabe der Stadtkasse und des Stadtschlüssels zu fordern. Von …
Verspäteter Narrensturm

Ballon wird zum Affen

Hanau (dk) ‐ Der erste verkaufsoffene Sonntag im neuen Jahr ließ die Kassen beim Hanauer Handel gestern in der Innenstadt ordentlich klingeln.
Ballon wird zum Affen

Drei Monate in Verzug

Hanau ‐ „Die Fenster sind drin und wir hatten Bauheizungen aufgestellt,“ sagt Thorsten Wies, Prokurist in der Geschäftsleitung des Klinikums Hanau. Die Winterkälte der letzten Wochen hat den Neubau der Medizinischen Klinik nicht geschadet. Von …
Drei Monate in Verzug