Archiv – Hanau

Polizei und Stadt ziehen Bilanz zur Videoüberwachung

Polizei und Stadt ziehen Bilanz zur Videoüberwachung

Früh Morgens am Freiheitsplatz. Schüler sind unterwegs zur Schule. Am Busbahnhof spricht ein 29-jähriger Mann zwei Mädchen an – in vulgärer Art, wie es im Polizeibericht heißt. Dann steckt er die Hand in die Hose und onaniert. 
Polizei und Stadt ziehen Bilanz zur Videoüberwachung
Am Samstag startet das Aktionswochenende „Hanauer feiert Europa“

Am Samstag startet das Aktionswochenende „Hanauer feiert Europa“

„Hanau feiert Europa“ ist das Motto eines weiteren Aktionswochenendes des Hanauer Einzelhandels in Kooperation mit der Hanau Marketing GmbH und dem Hanauer Marketingverein. Dazu gehört am Samstag, 31. August, auch eine lange Einkaufsnacht bis 22 Uhr.
Am Samstag startet das Aktionswochenende „Hanauer feiert Europa“

Weil es an Stellplätzen fehlt, parken viele Gäste des „Mainparks“ falsch

Lange wurde an dem Neubau gewerkelt, es gab immer wieder Verzögerungen. Aber seit das Restaurant „Mainpark“ direkt am Steinheimer Mainufer eröffnet wurde, läuft es prima. Eigentlich.
Weil es an Stellplätzen fehlt, parken viele Gäste des „Mainparks“ falsch

Mann stößt Frau brutal vom Fahrrad

Eine Frau aus Hanau ahnt nichts Böses, als sie mit ihrem Fahrrad auf der Hadrianstraße unterwegs ist. Plötzlich stößt sie ein Mann vom Rad.
Mann stößt Frau brutal vom Fahrrad

Ehrenbrief für rechten „Republikaner“ Bert Rüdiger Förster erntet Kritik

Der Hanauer Chef der „Republikaner“, Bert-Rüdiger Förster, bekommt den Ehrenbrief des Landes Hessen für sein ehrenamtliches Engagement. Die Entscheidung von OB Kaminsky löst auch Empörung aus.
Ehrenbrief für rechten „Republikaner“ Bert Rüdiger Förster erntet Kritik

Wohnungen und Hotel? So steht es um die Bebauung des Schlossplatzes in Hanau 

Der Ortsverband Hanau von Stadtbild Deutschland kämpft weiter für eine historisierende Bebauung des Hanauer Schlossplatzes. Das, so ist sich dessen Sprecher Reinhold Hühn sicher, entspreche dem Willen der Mehrheit der Hanauerinnen und Hanauer.
Wohnungen und Hotel? So steht es um die Bebauung des Schlossplatzes in Hanau 

Hanauer Hauptbahnhof: Termin für barrierefreien Umbau steht fest

Im Sommer nächsten Jahres soll es endlich soweit sein: Der Hanauer Hauptbahnhof wird umgebaut. Bereits seit etlichen Jahren wird über den barrierefreien Umbau des von täglich rund 30.000 Fahrgästen genutzten Bahnhofs diskutiert.
Hanauer Hauptbahnhof: Termin für barrierefreien Umbau steht fest

Testphase zum einwegplastikfreien Wochenmarkt ausgewertet: Weitere Schritte geplant

Zum Teil ernüchternd, aber in Teilen auch ermutigend fiel der vierwöchige Test für einen einwegplastikfreien Wochenmarkt aus, den die Stadt Hanau, die Hanau Marketing Gesellschaft und der Wochenmarktverein, unterstützt von den Stadtwerken, …
Testphase zum einwegplastikfreien Wochenmarkt ausgewertet: Weitere Schritte geplant

Neugestaltung des Hanauer Schlossplatzes – „Das ist völlig inakzeptabel“

Der Verein Stadtbild Deutschland übt massive Kritik an der Festlegung des hauptamtlichen Magistrats wegen des Konzepts zum Hanauer Schlossplatz.
Neugestaltung des Hanauer Schlossplatzes – „Das ist völlig inakzeptabel“

Brutale Attacke in Steinheim: Verdächtige wieder auf freiem Fuß 

Nach der brutale Attacke in Hanau sind die Verdächtigen wieder auf freiem Fuß.
Brutale Attacke in Steinheim: Verdächtige wieder auf freiem Fuß 

Urlaubsfeeling auf dem Main

Vor 40 Jahren gründete sich der Segelverein Hanau. Grund genug, auf dem Vereinsgelände am Main gebührend zu feiern. 
Urlaubsfeeling auf dem Main

Enttäuschung für die Hanauer: Lockere Schrauben legen Karussell in Wilhelmsbad lahm

Zum Auftakt des Karussellfests im Wilhelmsbader Kurpark konnte das historische Karussell nicht in Betrieb genommen werden.
Enttäuschung für die Hanauer: Lockere Schrauben legen Karussell in Wilhelmsbad lahm

Stöffche-Regent mit Doktortitel

Uta I. und Lothar II. sind das neue Bundesäppelwoikönigspaar in Steinheim.
Stöffche-Regent mit Doktortitel

Steinheimer Fischerzunft setzt Jungaale in den Main aus

Es ist 6. 45 Uhr, ein strahlender Morgen am Steinheimer Altmain. Die mit sieben Grad erste kühle Nacht seit Monaten ist gerade vorbei, das Wasser des Altmains dampft im Sonnenaufgang. 
Steinheimer Fischerzunft setzt Jungaale in den Main aus

Am Zusammenhalt der Gesellschaft arbeiten

Die Volkshochschule (Vhs) Hanau ist selbst noch keine 100 Jahre alt. Sie wurde 1946 nach dem Krieg wiedergegründet. Vhs-Leiterin Elke Hohmann weiß zwar, dass es auch früher schon eine solche Einrichtung in Hanau gab.
Am Zusammenhalt der Gesellschaft arbeiten

Vorentscheidung gefallen

Hanau – Den Zuschlag für die Umgestaltung des Hanauer Schlossplatzes in der Altstadt sollen die städtische Baugesellschaft und das private Hanauer Planungsbüro Terramag bekommen.
Vorentscheidung gefallen

Gasthaus "Zur Krone" schließt nach mehr als 150 Jahren - so geht es weiter

In Klein-Auheim schließt das Gasthaus "Zur Krone" nach mehr als 150 Jahren. Der neue Besitzer möchte daraus ein reines Wohnhaus machen.
Gasthaus "Zur Krone" schließt nach mehr als 150 Jahren - so geht es weiter

Im Herbst kommt Verstärkung

Seit zehn Jahren sind Przewalski-Wildpferde auf Campo Pond am Ortsrand von Großauheim Zuhause. Das wird am Sonntag, 25. August gefeiert. 
Im Herbst kommt Verstärkung

Bekannte Märchen locken die meisten Zuschauer

Die Brüder-Grimm-Festspiele lockten erneut rund 81000 Besucher nach Hanau.
Bekannte Märchen locken die meisten Zuschauer

Mammutprojekt soll 1300 neue Wohnungen schaffen 

Neben der laufenden Umgestaltung der früheren Pioneer-Kaserne im Stadtteil Wolfgang zum mit bis zu 5000 Menschen größten neuen Wohngebiet in der Brüder-Grimm-Stadt, ist ein zweites Mammutprojekt in Planung. 
Mammutprojekt soll 1300 neue Wohnungen schaffen 

Meilenstein in Hanau: Immer mehr Kommunen wollen Przewalski-Pferde

Seit zehn Jahren begeistern die Przewalski-Pferde die Menschen in Hanau. Immer mehr Kommunen wollen jetzt selbst Wildpferde beherbergen.
Meilenstein in Hanau: Immer mehr Kommunen wollen Przewalski-Pferde

Am Freitag beginnt das Bundesäppelwoifest – mit einer Neuerung

Das Bundesäppelwoifest in Hanau Steinheim setzt auf sein bewährtes Programm. Allerdings gibt es ein neues Bezahlsystem.  
Am Freitag beginnt das Bundesäppelwoifest – mit einer Neuerung

Nord-Friedhof in Steinheim: Anstelle der Trauerhalle entsteht ein Pavillon

Die Tage der Trauerhalle auf dem Friedhof-Nord in Steinheim sind gezählt. Nächste Woche werden die Bagger anrücken, dann wird das Gebäude abgerissen, bestätigt ein Sprecher der Stadt Hanau Informationen unserer Zeitung.
Nord-Friedhof in Steinheim: Anstelle der Trauerhalle entsteht ein Pavillon

So war die Mainkerb auf dem TSV-Sportgelände 

Bei dem Schubkarrenrennen bei der Mainkerb am TSV-Sportgelände lebten alte Traditionen wieder auf. Es gab aber auch Live-Musik.
So war die Mainkerb auf dem TSV-Sportgelände