Archiv – Hanau

Kaminsky rechnet wegen Corona mit gewaltigen Steuerausfällen 

Kaminsky rechnet wegen Corona mit gewaltigen Steuerausfällen 

Der Hanauer Oberbürgermeister Claus Kaminsky rechnet wegen der Corona-Krise mit gewaltigen Steuerausfällen. Deswegen ergreift die Stadt nun Vorsichtsmaßnahmen.
Kaminsky rechnet wegen Corona mit gewaltigen Steuerausfällen 
Klinikum sieht sich gut aufgestellt: Acht Corona-Betten stehen bereit – 22 weitere könnten sofort belegt werden Hanau

Klinikum sieht sich gut aufgestellt: Acht Corona-Betten stehen bereit – 22 weitere könnten sofort belegt werden Hanau

Im Klinikum Hanau laufen die Vorbereitungen auf weitere Corona-Fälle. Aktuell stehen auf der sogenannten „Corona-Station“ laut einer Mitteilung der Stadt acht Betten in Einzelzimmern zur Verfügung, weitere 22 Betten auf zwei Stationen seien …
Klinikum sieht sich gut aufgestellt: Acht Corona-Betten stehen bereit – 22 weitere könnten sofort belegt werden Hanau

Hanau geht während Corona-Krise gegen „Hamsterkäufe“ vor - OB leitet Krisenstab

Viele Geschäfte in Hanau beschränken in Zeiten der Corona-Pandemie die Zahl der Kunden. 
Hanau geht während Corona-Krise gegen „Hamsterkäufe“ vor - OB leitet Krisenstab

Hanau: Welche Geschäfte haben geöffnet?

Die Stadt geht bei einigen Regelungen voran. Grund dafür ist unter anderem die Nähe zur bayrischen Grenze.
Hanau: Welche Geschäfte haben geöffnet?

Hoffen auf Sondergenehmigung: Kein Verkauf in Fahrradläden

Fahrradfahren ist gesund, da gibt es keine zwei Meinungen. Und Fahrradfahren kann auch in der jetzigen Situation eine Möglichkeit sein, auf dem Weg zur Arbeit Busse oder Bahnen zu meiden. Wohl dem also, der ein funktionierendes Zweirad besitzt, das …
Hoffen auf Sondergenehmigung: Kein Verkauf in Fahrradläden

Klatschen für die „Coronahelden“

In der Coronakrise applaudieren viele Menschen jeden Abend um 21 Uhr am geöffneten Fenster den „Coronahelden“, den Menschen, die sich engagieren - auch in Hanau.
Klatschen für die „Coronahelden“

Coronavirus: Brüder-Grimm-Festspiele und Lamboyfest in Hanau abgesagt

Die Stadt Hanau hat aufgrund der Corona-Krise zu drastischen Mitteln gegriffen: Brüder-Grimm-Festspiele, HANAUER Märchenfest und das Lamboyfest wurden abgesagt.
Coronavirus: Brüder-Grimm-Festspiele und Lamboyfest in Hanau abgesagt

Corona: 10000 Anrufe gehen pro Tag beim Main-Kinzig-Kreis ein - Menschen in Quarantäne

Mehr als 40 Menschen mit Corona befinden sich im Main-Kinzig-Kreis in häuslicher Absonderung. Bisher sind nicht bei allen die Ansteckungswege klar.
Corona: 10000 Anrufe gehen pro Tag beim Main-Kinzig-Kreis ein - Menschen in Quarantäne

Zahl der kreisweit bestätigten Corona-Fälle steigt auf 55

Der Main-Kinzig-Kreis verzeichnet vermehrt Nachfragen und besorgte Anrufe bezüglich der Corona-Teststelle der Kassenärztlichen Vereinigung.
Zahl der kreisweit bestätigten Corona-Fälle steigt auf 55

Die Corona-Krise rückt die Arbeit des Gesundheitsamtes in den Fokus

Als das Robert-Koch-Institut in Berlin im vergangenen Jahr den 19. März zum jährlichen „Tag des Gesundheitsamtes“ ins Leben rief, war dessen Intention, auf die zentrale Bedeutung der Gesundheitsämter für den Schutz und die Förderung der Gesundheit …
Die Corona-Krise rückt die Arbeit des Gesundheitsamtes in den Fokus

„Hanau lässt keinen allein“: Lieferservice für Menschen in Not startet

Mit einem kommunalen Lieferservice will die Stadt Hanau während der Corona-Krise die Versorgung von Bürgern sicherstellen, die sich in einer Notlage befinden, in ihrer Mobilität eingeschränkt sind und keine Hilfe haben oder wegen …
„Hanau lässt keinen allein“: Lieferservice für Menschen in Not startet

Wochenmarkt in Hanau: Was sich durch das Coronavirus verändert

In Hanau lässt die Frequenz auf dem Wochenmarkt aus Angst vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus nach. Hamsterkäufe sind teilweise auch hier zu beobachten. Dass die Stadt die Standgebühren erlässt, ist für viele eine Erleichterung.
Wochenmarkt in Hanau: Was sich durch das Coronavirus verändert

Coronavirus im Main-Kinzig-Kreis: Gemeinden starten Hilfsangebot

Die Kirchengemeinden in Steinheim und Klein-Auheim bieten älteren Menschen, Betroffenen einer Risikogruppe oder unter Quarantäne ihre Unterstützung an, übernehmen zum Beispiel Einkäufe.
Coronavirus im Main-Kinzig-Kreis: Gemeinden starten Hilfsangebot

„Asoziale Hamsterkäufe“: Klare Worte von Hanaus Oberbürgermeister

„Wer panisch seinen Einkaufswagen vollpackt, handelt nicht nur verantwortungslos, sondern schadet auch der Gemeinschaft“, kritisiert OB Claus Kaminsky scharf das Verhalten vieler Bürger.  
„Asoziale Hamsterkäufe“: Klare Worte von Hanaus Oberbürgermeister

Eintritt nur noch durchs Fieberzelt: Klinikum will so das Betreten durch Infizierte verhindern

Das Klinikum Hanau hat die Sicherheitsmaßnahmen weiter verschärft. Um den Zutritt für Infizierte zu verhindern, müssen alle nun ein sogenanntes Fieberzelt durchqueren. 
Eintritt nur noch durchs Fieberzelt: Klinikum will so das Betreten durch Infizierte verhindern

Gottesdienst aus Hanau findet per Facebook statt

Damit Gläubige auch in Zeiten von Corona nicht auf den Gottesdienst verzichten müssen, geht ein Pfarrer in Hanau ungewöhnliche Wege.
Gottesdienst aus Hanau findet per Facebook statt

Frau nach Infizierung aus Überwachung entlassen: Kontaktpersonen nun ermittelt und häuslich isoliert

Eine Frau aus Hanau hatte sich mit Sars-CoV-2 infiziert – der erste Coronavirus-Fall im Main-Kinzig-Kreis. Als Sicherheitsvorkehrung wurden sämtliche Kontaktpersonen ermittelt und häuslich isoliert.
Frau nach Infizierung aus Überwachung entlassen: Kontaktpersonen nun ermittelt und häuslich isoliert

Coronavirus in Hanau und Main-Kinzig-Kreis: Immer mehr Absagen

Die Situation in Sachen Coronavirus bleibt in Hanau unsicher. Die Liste der Veranstaltungen, die wegen der Corona-Epidemie abgesagt werden, wird immer länger.
Coronavirus in Hanau und Main-Kinzig-Kreis: Immer mehr Absagen

Neues Grundbildungszentrum im Kulturforum Hanau unterstützt Betroffene

Jeder achte Mensch in Deutschland kann schlecht lesen und schreiben. Im Bildungszentrum soll diesen Menschen geholfen werden.
Neues Grundbildungszentrum im Kulturforum Hanau unterstützt Betroffene

Main-Kinzig-Kreis spricht Veranstaltungsverbot wegen Coronavirus-Pandemie

Immer mehr Veranstaltungen müssen abgesagt werden - auch im Mainz-Kinzig-Kreis. Auch der Auftritt eines bekannten Comedians ist betroffen.
Main-Kinzig-Kreis spricht Veranstaltungsverbot wegen Coronavirus-Pandemie

Ab April soll das Funktionsgebäude des SVG Steinheim errichtet werden

Wann ist Baustart für das herbeigesehnte Funktionsgebäude, das der Sportverein 1910 Germania (SVG) Steinheim auf dem Sportgelände am Pfaffenbrunnen realisieren möchte? Lange soll es nicht mehr dauern.
Ab April soll das Funktionsgebäude des SVG Steinheim errichtet werden

Der Hanauer Kultursommer im Amphitheater wartet mit Neuerungen auf

Wem es nicht genügt, im Amphitheater das „Fitze, Fitze, Fatze“ von Helge Schneider mitzuträllern oder den Klassikern von Supertramp und Roger Hodgson zu lauschen, der kann sich beim kommenden Hanauer Konzertsommer als VIP fühlen.
Der Hanauer Kultursommer im Amphitheater wartet mit Neuerungen auf

Coronavirus: Acht Menschen im Main-Kinzig-Kreis getestet

Obwohl sich die Situation im Main-Kinzig-Kreis rund um das Coronavirus nicht verändert hat, ist der Informationsbedarf offenbar weiterhin hoch.
Coronavirus: Acht Menschen im Main-Kinzig-Kreis getestet

Baumschule in Hanau: Pflänzchen für ganz Hessen

1,5 Millionen Pflanzen werden pro Jahr in Hanau gezogen. Die Baumschule verkäuft Bäume nach ganz Hessen.
Baumschule in Hanau: Pflänzchen für ganz Hessen