Unfall

Wegen umgekipptem Laster: Lange Staus auf B45 

+
Auf der B45 bei Hanau ist es am frühen Montagmorgen zu einem Unfall gekommen. Lange Staus waren die Folge. 

Am frühen Montagmorgen ist es auf der B45 bei der Abfahrt zur A3 zu einem Unfall gekommen. Viel Stau im Berufsverkehr war die Folge. 

Update, 12:25 Uhr: Die B45 ist wieder komplett freigegeben. Nach einem Unfall am frühen Morgen war die linke Spur zunächst für mehrere Stunden wegen Aufräumarbeiten gesperrt. Auch die Unfallstelle auf der A661 in Höhe des Offenbach-Taunusrings ist wieder geräumt. 

A661 bei Offenbach: Unfall mit zwei Autos 

Dort waren gegen 7.15 Uhr in Fahrtrichtung Würzburg zwei Autos aufeinandergefahren. Ein Fahrer wurde dabei leicht verletzt, er klagte nach dem Zusammenprall über Übelkeit. Die Ursachen der beiden Unfälle sind weiterhin unklar. 

Lesen Sie auch: A6 nach Unfall komplett gesperrt – Rettungshubschrauber im Einsatz

Erstmeldung vom 9. September, 8:54 Uhr: Hanau - Auf der B45 bei der Auffahrt zur A3 Richtung Köln ist es am frühen Montagmorgen zu einem Unfall gekommen. Gegen 4 Uhr ist ein Kleinlaster aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und auf der Leitplanke seitlich zum Liegen gekommen. Der Verkehr musste auf der Standspur am Unfall vorbeigeleitet werden. 

Staus im Berufsverkehr auf A3 und B45 – Kleinlaster verliert Diesel

Mittlerweile ist die Unfallstelle geräumt, es kommt aber aufgrund von Reinigungsarbeiten sowohl auf der A3 als auch auf der B45 zu langen Staus. Der Kleinlaster hatte bei dem Unfall Diesel verloren, die linke Spur der B45 ist deshalb noch gesperrt. Derzeit staut sich der Verkehr auf etwa zwölf Kilometern. 

Auf der A661 stockt der Verkehr zwischen Offenbacher Kreuz und Offenbach-Kaiserlei. Grund ist ein Unfall auf dem rechten Fahrstreifen. Der Verkehr stockt auf etwa sechs Kilometern.

red

Während es auf der B45 zu einem Unfall kam, brannten in der Nacht von Sonntag auf Montag inErlensee gleich neun Fahrzeuge auf dem Gelände eines Gebrauchtwagenhändlers. Die Polizei schließt in diesem Fall eine Brandstiftung nicht aus. 

Nach einem Unfall mit einem Verletzten in Gernsheim flüchtet ein Autofahrer zu Fuß von der Unfallstelle. Weit kommt der Mann jedoch nicht. Auch auf der A3 bei Obertshausen kam es zu einem Auffahrunfall mit drei Lkw.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare