1. Startseite
  2. Region
  3. Hanau

Kein Durchkommen: B45 wird voll gesperrt

Erstellt:

Von: Lucas Maier

Kommentare

Sperrung in Hanau: Hier gibt es am Sonntag (7. August) kein Durchkommen.
Sperrung in Hanau: Hier gibt es am Sonntag (7. August) kein Durchkommen. (Archivbild) © Marcus Brandt/dpa

Vor Hanau wird es zu einer Beeinträchtigung im Straßenverkehr kommen. Die B45 wird voll gesperrt.

Hanau – Die Stadt Hanau hat eine größere Sperrung angekündigt. Am Sonntag (7. August) wird die B45 auf einer Strecke von rund 1,5 Kilometern nicht befahrbar sein.

Hintergrund sind sicherheitsrelevante Arbeiten, wie es in der Mitteilung der Stadt Hanau heißt. Es soll wohl „Totholz an einer Stieleiche“ zurückgeschnitten werden.

Verkehr in Hanau: B45 sollte besser umfahren werden

Die B45 soll ab ungefähr 9 Uhr bis voraussichtlich 14 Uhr gesperrt sein. Betroffen sein wird das Teilstück „zwischen der Kreuzung Pfaffenbrunnenstraße/ Otto-Hahn-Straße und den Anschlussstellen Lämmerspieler Weg/ Darmstädter Straße“, wie es von der Stadt Hanau heißt.

Die Stadt bittet darum, den Bereich möglichst weiträumig zu umfahren. Zudem wird eine Umleitung ausgeschildert sein. (Lucas Maier)

Es ist nicht das erste Mal, das die B45 in Hanau gesperrt wird. In Steinheim wurde eine Brücke saniert.

Auch interessant

Kommentare