Baustelle zwischen Steinheim und Weiskirchen

Für drei Monate wird es eng auf der B45

+

Hanau/Rodgau - Ab morgen, 23. April, bis voraussichtlich Samstag, 14. Juli, wird auf der B45 zwischen Hanau-Steinheim und Rodgau-Weiskirchen in Richtung Süd die Fahrbahndecke erneuert.

Betroffen ist eine Strecke von 1,7 Kilometern zwischen der Auffahrt Fasaneriestraße und der Ausfahrt Tannenmühlkreisel. Die Fahrbahndecke wird zunächst zwölf Zentimeter tief abgefräst und danach neuer Asphalt aufgetragen. Während der Bauarbeiten bleiben nach einer Mitteilung der Straßenverkehrsbehörde Hessen Mobil alle Fahrspuren und -beziehungen aufrechterhalten, wobei eine Spur auf die Gegenrichtung geführt wird. Lediglich an den Wochenenden 25. bis 28. Mai und 29. Juni bis 2. Juli ist die Anschlussstelle Hanau-Fasanerie in Fahrtrichtung Süden gesperrt.

Verkehrsteilnehmer aus Richtung Klein-Auheim fahren dann über die B43a; außerdem ist es möglich, ab der Anschlussstelle Hanau-Fasanerie zunächst in Richtung Norden zur Anschlussstelle Hanau-Steinheim und von dort zurück auf die B45 in Richtung Dieburg zu fahren.

Die irrsten Autofahrer der Welt

An den genannten Wochenenden steht den Verkehrsteilnehmern von Hanau-Steinheim kommend nur eine Fahrspur in Richtung Dieburg zur Verfügung. Verkehrsteilnehmer aus Richtung Fulda kommend können dagegen alle Spuren benutzen. (mic)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare