Biss des Vampir-Grafen

+
Die schönsten Melodien und Szenen aus weltbekannten Musicals präsentierte die Broadway Musical Dance Company im Amphitheater.

Hanau - Musical-Welthits präsentierte die „Nacht der Musicals“ am Freitag im Hanauer Amphitheater. Als erfolgreichste Musicalgala aller Zeiten angekündigt, brachte die Broadway Musical Dance Company einen Querschnitt der beliebtesten Lieder dieses Genres auf die Bühne. Von Matthias Grünewald

Es waren jeweils die Filetstücke aus so erfolgreichen Produktionen wie Cats, Hair, Grease, Abba, König der Löwen und viele mehr, die die Zuschauer bezauberten.

Tarzan darf Jane noch einmal seine Liebe gestehen. Das gleiche gilt für das Phantom der Oper und Christine, Vampir-Graf Krolock beist Sarah und Randy aus Grease erobert erneut seine Sandy. Alles dreht sich um die Liebe. Für wahre Fans, die in großer Zahl ins Amphitheater kamen, sind das die Leckerbissen eines jeden Musicals. Unterstützt von zusätzlichen Tänzern und einer aufwändigen Choreographie erwärmte die Musical-Nacht die Herzen der Besucher.

Von schaurig bis rockig, vom Revival der Hippiezeit bis Falco, von barocker Lebensweise bis zu Tarzans Dschungelwelt war für jeden sein persönliches Lieblingsstück dabei. Höhepunkt reihte sich an Höhepunkt. Manchmal jedoch hätte ein wenig Innehalten den Genuss sicher noch gesteigert. Denn kaum war der letzte Ton des gefühlvollen „Memories“ aus Cats verklungen erobert das Ensemble mit einem rockigen Falco-Medley die Bühne.

Mitreißende Choreographien, farbenfrohe Kostüme, stimmungsvolle Lieder und dynamische Präsentation sind die Attribute, mit denen die Company glänzen kann. Musicalfans kamen hier voll auf ihre Kosten.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare