Am Erlenweg im Tümpelgarten

Ansicht des innovativen Bauprojekts

+
So sollen die Neubauten auf einer Freifläche am Erlenweg im Tümpelgarten aussehen. 52 Ein- bis Vier-Zimmer-Wohnungen sind geplant. Das Behindertenwerk wird 20 Wohnplätze für Menschen mit Handicap anbieten und eine Pflegeeinrichtung betreiben.

Hanau - Die städtische Baugesellschaft hat eine Ansicht des innovativen Wohnbauprojekts veröffentlicht, das am Erlenweg im Tümpelgarten entstehen soll.

Bei dem Vorhaben, über das unsere Zeitung vorab berichtet hat, kooperiert die Baugesellschaft mit dem Behindertenwerk Main-Kinzig. Im ersten Bauabschnitt sollen zwei Gebäude mit 52 Wohnungen entstehen, ein Teil davon für Menschen mit Handicap. Zudem ist eine Pflegeeinrichtung geplant. Drei weitere Neubauten sollen folgen. Ein marodes Hochhaus am Erlenweg mit veralteter Haustechnik und Schimmel wird abgerissen. (cs.)

"Unverbaute Lage" und "gut erhalten": Das bedeuten Immobilien-Codes

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare