Regen fiel aufs Meer der Blüten

1 von 13
Wenig einladend war gestern das Wetter beim 40. Hanauer Geranienmarkt, den Gärtnereien und der städtische Eigenbetrieb Hanau Grünflächen auf dem Marktplatz ausrichteten.
2 von 13
Wenig einladend war gestern das Wetter beim 40. Hanauer Geranienmarkt, den Gärtnereien und der städtische Eigenbetrieb Hanau Grünflächen auf dem Marktplatz ausrichteten.
3 von 13
Wenig einladend war gestern das Wetter beim 40. Hanauer Geranienmarkt, den Gärtnereien und der städtische Eigenbetrieb Hanau Grünflächen auf dem Marktplatz ausrichteten.
4 von 13
Wenig einladend war gestern das Wetter beim 40. Hanauer Geranienmarkt, den Gärtnereien und der städtische Eigenbetrieb Hanau Grünflächen auf dem Marktplatz ausrichteten.
5 von 13
Wenig einladend war gestern das Wetter beim 40. Hanauer Geranienmarkt, den Gärtnereien und der städtische Eigenbetrieb Hanau Grünflächen auf dem Marktplatz ausrichteten.
6 von 13
Wenig einladend war gestern das Wetter beim 40. Hanauer Geranienmarkt, den Gärtnereien und der städtische Eigenbetrieb Hanau Grünflächen auf dem Marktplatz ausrichteten.
7 von 13
Wenig einladend war gestern das Wetter beim 40. Hanauer Geranienmarkt, den Gärtnereien und der städtische Eigenbetrieb Hanau Grünflächen auf dem Marktplatz ausrichteten.
8 von 13
Wenig einladend war gestern das Wetter beim 40. Hanauer Geranienmarkt, den Gärtnereien und der städtische Eigenbetrieb Hanau Grünflächen auf dem Marktplatz ausrichteten.
9 von 13
Wenig einladend war gestern das Wetter beim 40. Hanauer Geranienmarkt, den Gärtnereien und der städtische Eigenbetrieb Hanau Grünflächen auf dem Marktplatz ausrichteten.

Bodendecker, Vergissmeinnicht, Fuchsien, Clematis, zarte Gräser und viele andere Pflanzenarten für Balkon, Blumenkästen und Garten verwandelten den Marktplatz in ein buntes Pflanzenmeer. Sieben Gärtnereien boten beim 40. Hanauer Geranienmarkt Blumen, aber auch Kräuter feil.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion