Zulassungsstellen erwarten Ansturm auf Kennzeichen

Nun gibt´s wieder GN und SLÜ

Main-Kinzig-Kreis - Die Zulassungsstellen des Main-Kinzig-Kreises in Hanau, Gelnhausen und Schlüchtern rechnen ab 2. Januar mit einer großen Nachfrage. Denn im neuen Jahr werden die 1974 ausgelaufenen Kennzeichen GN für Gelnhausen und SLÜ für Schlüchtern wieder vergeben.

Eine Reservierung zu diesen Buchstabenkombinationen ist noch nicht möglich. Die Kennzeichen können zunächst ausschließlich direkt beantragt werden. Dabei bieten alle drei Zulassungsstellen den gleichen Service an, das heißt: SLÜ und GN werden auch in Hanau in der Zulassungsstelle (Dörnigheimer Straße 1) ausgegeben. Die Verkehrsbehörde verweist darauf, dass für mögliche „Umkennzeichnungen“ die entsprechenden Gebühren sowie die Kosten für neue Schilder fällig werden.

Lesen Sie dazu auch:

Schon 100 alte Kennzeichen wieder gültig

Die Kunden sollten sich vorher informieren, zu welchem Altkreis ihre jeweilige Kommune ursprünglich gezählt wurde. Denn GN wird nur für den Altkreis Gelnhausen mit der Stadt Gelnhausen zugelassen. SLÜ ist nur möglich für den Altkreis und die Stadt Schlüchtern. Wahlweise steht weiterhin MKK zur Verfügung. Im Altkreis Hanau bleibt vorerst ausschließlich das Kennzeichen „MKK“ erhalten, weil es sich bei HU nicht um eine Wiedereinführung handelt. Die Zulassungsverordnung muss in diesem Punkt vom Bundesverkehrsministerium noch geändert werden. Das Kennzeichen „HU“ gibt es somit nur für die Stadt Hanau.

cs

Rubriklistenbild: © AP

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.