Polizei

Mann in Hanau wird unvermittelt angegriffen und geschlagen – Polizei sucht Zeugen

In Hanau wird ein Autofahrer plötzlich angegriffen. Die Polizei bittet um Hinweise. (Symbolbild)
+
In Hanau wird ein Autofahrer plötzlich angegriffen. Die Polizei bittet um Hinweise. (Symbolbild)

In Hanau wird ein Autofahrer von einem Passanten angesprochen. Ohne Vorwarnung greift der Unbekannte an – die Polizei sucht nach Zeugen.

Hanau – Am frühen Donnerstagmorgen (20.05.2021) wurde in Hanau ein Mann in seinem Fahrzeug attackiert. Der unbekannte Täter ist flüchtig. Die Polizei sucht nach Hinweisgebern und hat eine Täterbeschreibung veröffentlicht.

Was war passiert? Gegen 6.00 Uhr saß ein 47-Jähriger im Birkenweg im Hanauer Stadtteil Groß-Auheim in seinem VW-Caddy. Er wollte sich auf den Weg zu seiner Arbeitsstelle machen, als ein etwa 30 Jahre alter Mann an seine Scheibe trat. Im Glauben, der Unbekannte wollte ihn etwas fragen, öffnete der 47-Jährige die Fahrertür. Doch stattdessen schlug der Mann plötzlich zu, mehrere Schläge trafen den 47-Jährigen im Gesicht.

Hanau-Newsletter

Mit unserem neuen Newsletter keine News aus Hanau verpassen.

Angriff auf Autofahrer in Hanau: Polizei sucht nach Zeugen

Zwar versuchte der Angegriffene sich zu wehren, gegen die Vielzahl der Schläge konnte er sich aber nicht verteidigen. Er rief um Hilfe. Daraufhin ließ der Täter plötzlich von ihm ab und verschwand in eine unbekannte Richtung. Die Polizei sucht nach Zeugen, die etwas über den Vorfall berichten können. Unter 06181 9597-0 kann man sich mit der Polizei in Großauheim in Verbindung setzen.

  • Täterbeschreibung:
  • Größe: 1,80 Meter
  • Alter: etwa 30 Jahre
  • Figur: sportlich
  • Frisur: kurze Blonde Haare
  • Kleidung: Beige Jacke, helle Jeans

Die Polizei Hanau konnte im April einen großen Fortschritt in einem anderen Fall erzielen. Jahre nachdem ein Unbekannter in Hanau eine Frau mit einer Eisenstange zusammengeschlagen hatte, nahm ein Spezialkommando einen Verdächtigen fest. (Sebastian Richter)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion